Flagge Luxemburg Luxemburg (Großherzogtum Luxemburg)

Stand 08.12.2016 (Unverändert gültig seit: 21.10.2016)

Guter Sicherheitsstandard (Sicherheitsstufe 1)

  • Visumpflicht: Nein
  • Reisedokumente: Reisepass ; Personalausweis
  • Passgültigkeit: Auch wenn der Reisepass bis zu 5 Jahren abgelaufen sein kann, wird unbedingt die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss auf jeden Fall für die Reisedauer gültig sein.
  • Cremefarbiger Notpass: Wird akzeptiert
  • Sonstiges: Von der Verwendung gestohlener oder verlorener und wieder aufgefundener Reisedokumente wird abgeraten, auch wenn die Anzeige bei der zuständigen Behörde bereits widerrufen wurde. Da dieser Widerruf unter Umständen nicht oder nicht rechtzeitig bei den Grenzkontrollbehörden bekannt ist, kann dies zu Problemen bis hin zur Einreiseverweigerung führen.

Unbeschränkte Einfuhr von Landes- und Fremdwährung. Kreditkarten werden im Allgemeinen akzeptiert. Gegenstände für den persönlichen Bedarf können zollfrei eingeführt werden. Luxemburg ist Mitgliedsstaat der Europäischen Union, es sind daher die für den innergemeinschaftlichen Verkehr geltenden Einfuhrbestimmungen zu beachten.

Unbeschränkte Ausfuhr von Landes- und Fremdwährung. Keine Beschränkungen hinsichtlich Waren bekannt.

Bitte beachten Sie bei der Einreise nach Österreich die geltenden Einfuhrbestimmungen.

Europäischer Standard, doch wird bei schwierigen Krankheits- oder Operationsfällen häufig auf ausländische Institutionen verwiesen.

Es besteht ein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Die e-card der österreichischen Sozialversicherungsträger enthält auch die im EU/EWR-Raum und der Schweiz gültige europäische Krankenversicherungskarte (EKVK).

Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport sollte dennoch in Betracht gezogen werden. Dies gilt auch für Krankentransportflüge, die von mehreren österreichischen Gesellschaften angeboten werden.

Öffentliche Verkehrsverbindungen: Eisenbahnen, Busverbindungen. Bei Autofahrten sind der österreichische Führerschein, der Zulassungsschein und die grüne Versicherungskarte mitzuführen. Für Führerscheinbesitzer gilt in den ersten zwei Jahren eine Obergrenze von 0,2, danach 0,5 Promille, Alkohol im Blut.

Bei Verlust oder Diebstahl des Führerscheins kann mit einer polizeilichen Verlustanzeige erfahrungsgemäß maximal 3-4 Wochen gefahren werden, wobei es dafür keine explizite gesetzliche Regelung gibt. Je nach Dauer des Aufenthalts wäre daher umgehend ein Ersatzführerschein zu beantragen. Bei Verlust oder Diebstahl der Kennzeichen ist mit der zuständigen Zulassungsstelle in Österreich Kontakt auf zunehmen, um die weitere Vorgangsweise abzuklären.

Klima:

Atlantisch-gemäßigtes Klima mit sehr viel Regen und Nebel, die Temperaturunterschiede sind eher gering.

Haftungsausschluss: Das Bundesministerium Europa, Integration und Äußeres weist darauf hin, daß es keine Gewähr für die Vollständigkeit dieser Informationen sowie für gegebenenfalls daraus resultierenden Schaden übernimmt.



Legende:     zutreffend     nicht zutreffend


Luxemburg / Letzebuerg

Botschaft
3, rue des bains, 1212 Luxemburg

Telefon:
(+352) 47 11 88 (Amt)
Telefax:
(+352) 46 39 74

Leitung:
SCHUSTERSCHITZ Gregor | ao. und bev. Botschafter

Amtsbereich:
Luxemburg

Anmerkung:
Die Abgabe von Visaanträgen ist bei der jeweils nach Wohnsitz örtlich zuständigen österreichischen Berufsvertretungsbehörde möglich. Die technischen Voraussetzungen zur Ausstellung von Visa an Personen mit Wohnsitz in einem Schengen Mitgliedsstaat liegen jedoch ausschließlich bei den österreichischen Vertretungsbehörden in Laibach, Pressburg und München. Visaanträge, die bei anderen österreichischen Berufsvertretungsbehörden im Schengenraum abgegeben werden, werden an eine dieser drei Vertretungsbehörden weitergeleitet. Die allenfalls erforderliche Abgabe von Fingerprints kann nur an diesen drei genannten Vertretungsbehörden erfolgen.

Parteienverkehr:
Mo 10.00 - 12.30     Di 10.00 - 12.30     Mi 10.00 - 12.30     Do 10.00 - 12.30     Fr 10.00 - 12.30    

Botschaft des Großherzogtums Luxemburg | Honorarkonsulat des Großherzogtums Luxemburg, Graz | Honorarkonsulat des Großherzogtums Luxemburg, Innsbruck | Honorarkonsulat des Großherzogtums Luxemburg, Salzburg | Ständige Vertretung des Großherzogtums Luxemburg bei den Internationalen Organisationen in Wien

Botschaft des Großherzogtums Luxemburg

Sternwartestraße 81, 1180 Wien

Telefon:
(+43 / 1) 478 21 42
Telefax:
(+43 / 1) 478 21 44
Notruf:
+43/(0) 660 716 00 07 Hr. Br. Donckel
Amtsbereich:
Republik Österreich, Republik Slowenien und Slowakische Republik

Parteienverkehr:
Mo - Fr 09:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00

Honorarkonsulat des Großherzogtums Luxemburg, Graz

Herrengasse 18-20, c/o Grazer Wechselseitige Versicherungs AG, 8010 Graz

Telefon:
(+43 (0) 316) 80 37 - 6558
Telefax:
(+43 (0) 316) 80 37 - 96 558
Amtsbereich:
Steiermark
Amtsbefugnis:
Beglaubigungsbefugnis, keine Pass- und Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo - Mi 09:00 - 12:00

Honorarkonsulat des Großherzogtums Luxemburg, Innsbruck

c/o Medizinische Universität, Department für Psychiatrie und Psychotherapie, Anichstraße 35, 6020 Innsbruck

Telefon:
(+43 (0) 512) 504 816 20
Telefax:
(+43 (0) 512) 504 254 24
Notruf:
(+43 (0) 699) 818 479 69
Amtsbereich:
Tirol und Vorarlberg
Amtsbefugnis:
Beglaubigungsbefugnis, keine Pass- und Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo - Fr 09.00 - 13.00 (Hr. Konegger)

Honorarkonsulat des Großherzogtums Luxemburg, Salzburg

Thumeggerstrasse 26D, 5020 Salzburg

Telefon:
+43 (0)660 564 56 04
Amtsbereich:
Salzburg
Amtsbefugnis:
Beglaubigungsbefugnis, keine Pass- und Visabefugnis

Parteienverkehr:
Nach telefonischer Vereinbarung

Ständige Vertretung des Großherzogtums Luxemburg bei den Internationalen Organisationen in Wien

Sternwartestraße 81, 1180 Wien

Telefon:
(+43 / 1) 478 21 42
Telefax:
(+43 / 1) 478 21 44

Parteienverkehr:
Mo - Fr 09.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30

Vertrauensärztin Dr. med. Leily SABERIN

Institution:
Ordination: Centre Medical Kirchberg
Straße:
2 rue Joseph Leydenbach
Stadt:
Luxemburg (Kirchberg) L-1947

Telefon:
+352 26 10 66
Telefax:
+352 26 68 31 33
E-Mail:

Arbeitsgebiet:
Allgemeinmedizin
Sprachkenntnisse:
Deutsch, Französisch, Letzeburgisch, Englisch, Persisch

Vertrauensanwalt Maître François TURK

Kanzlei:
Kanzlei TURK & PRUM
Straße:
13a, Avenue Guillaume
Stadt:
Luxemburg L-1651

Telefon:
(+352) 45 07 32 - 1
Telefax:
(+352) 45 59 42

Arbeitsgebiet:
Rechtsberatung, Zivil- und Handelsrechtsstreitigkeiten, Bank- und Versicherungsangelegenheiten, Erbschafts-, Bau-, Arbeits- und Gesellschaftsrecht
Sprachkenntnisse:
Deutsch, Französisch, Englisch, Luxemburgisch

Basisdaten

  • Hauptstadt
    Luxemburg
  • Int. Kennzeichen
    LU
  • Sprache
    Letzeburgisch, Deutsch, Französisch
  • Fremdsprachen
    Englisch
  • Währung
    Euro
  • Elektrischer Strom
    230 Volt/50 Hertz Wechselstrom

 

Reiseregistrierung.at

Einfach online registrieren - damit wir Sie im Fall des Falles besser unterstützen können.