Flagge Kiribati Kiribati (Republik Kiribati)

Stand 10.12.2016 (Unverändert gültig seit: 20.10.2016)

Guter Sicherheitsstandard (Sicherheitsstufe 1)

  • Visumpflicht: Ja.
  • Visum erhältlich: Bei Einreise gratis für 30 Tage
  • Reisedokumente:  Reisepass
  • Passgültigkeit:  Mindestens 6 Monate bei Ausreise
  • Cremefarbiger Notpass: Wird akzeptiert.
  • Sonstiges:  Reisende müssen bei der Einreise ein gültiges Rück- oder Weiterreiseticket und ausreichend finanzielle Mittel für den Aufenthalt nachweisen können.
    Von der Verwendung gestohlener oder verlorener und wieder aufgefundener Reisedokumente wird abgeraten, auch wenn die Anzeige bei der zuständigen Behörde bereits widerrufen wurde. Da dieser Widerruf unter Umständen nicht oder nicht rechtzeitig bei den Grenzkontrollbehörden bekannt ist, kann dies zu Problemen bis zur Einreiseverweigerung führen.

Rechtsverbindliche Informationen kann nur die Vertretungsbehörde dieses Landes erteilen.

Nähere Auskünfte finden Sie auch im Travel Centre der IATA.  

Bitte beachten Sie bei der Einreise nach Österreich die geltenden Einfuhrbestimmungen.

Salmonellose, Bakterienruhr, Amöbenruhr oder Lambliasis kommen landesweit vor. Sorgfältige Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene wird daher empfohlen. Vor dem Genuss von Leitungswasser wird abgeraten.

Denguefieber und Filariosen treten landesweit auf. Auf das Tragen hautbedeckender Kleidung zum Schutz vor Mücken und auf die Verwendung insektenabweisender Mittel und von Mückennetzen wird hingewiesen. Dagegen tritt das durch Stechmücken übertragene regelmäßig auf, es gibt keine Schutzimpfung.

Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen. Für detaillierte Informationen zum Inhalt der Reiseapotheke wenden Sie Sich bitte an Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung.

Die medizinische Qualität in den Krankenhäusern reicht nicht an das europäische Niveau heran, eine medizinische Grundversorgung ist aber auch in ländlichen Gebieten gegeben. Meist ist eine umgehende Barzahlung der Behandlungskosten erforderlich.

Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen.

Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien, Tel. 01/ 4000-87621, und auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit.

Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung (inklusive Flugambulanz) wird unbedingt empfohlen.

Öffentliche Verkehrsverbindungen: Inselflugverkehr, Straßennetz.

Klima:

Es gibt keine Jahreszeiten im eigentlichen Sinn, sondern nur einen Wechsel von Regen- und Trockenzeit. Tropisches Klima mit nur geringen Temperaturschwankungen, Regenzeit von März bis Oktober (Zeit des Nordwestpassats).

Kiribati liegt in einer seismisch aktiven Zone, es kann jederzeit zu Erdbeben kommen. Weitere Informationen unter Allgemeine Hinweise, beim Nationalen US-Geologieinstitut sowie dem Österreichischen Zivilschutzverband (mit Erdbebenschutz-Ratgeber).

Homosexuelle Handlungen sind illegal.

Haftungsausschluss: Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres weist darauf hin, dass es keine Gewähr für die Vollständigkeit dieser Reiseinformationen übernimmt. Für allenfalls eintretende Schäden kann keine Haftung übernommen werden.



Legende:     zutreffend     nicht zutreffend


  • Botschaft: siehe Australien
  • Basisdaten

    • Hauptstadt
      Bairiki (Tarawa)
    • Int. Kennzeichen
      KI
    • Sprache
      I-Kiribati (Gilbertesisch), Englisch
    • Währung
      1 Australischer Dollar (AUD) = 100 Cent
    • Zeitunterschied zu MEZ
      +10 h

     

    Reiseregistrierung.at

    Einfach online registrieren - damit wir Sie im Fall des Falles besser unterstützen können.