Scheidung

Scheidung, Trennung, Ehe

Allgemeine Informationen zum Thema „Scheidung“ können Sie im österreichischen Amtshelfer nachlesen.

Zuständig für Scheidungsverfahren sind die Behörden des Landes, in dem beide Eheleute wohnen oder zuletzt gemeinsam gewohnt haben, bzw. die Ehe geschlossen wurde.

Entscheidungen in Ehesachen, die nach dem 1.3.2001 von Behörden der EU-Mitgliedstaaten (außer Dänemark!) getroffen worden sind, bedürfen keiner Anerkennung.

Bei Ehescheidungen vor dem 1.3.2001 im Ausland muss ein Anerkennungsantrag gestellt werden. Hiezu benötigen Sie (im Original):

  • Scheidungsurteil mit Bestätigung der Rechtskraft 
  • Übersetzung in die deutsche Sprache
  • Heiratsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Antragsformular

Zuständiges Bezirksgericht:

Wenn Sie in Österreich wohnen, ist das Bezirksgericht zuständig, in dessen Bereich Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, sonst das Bezirksgericht Innere Stadt Wien.

Die anderen Bezirksgerichte finden Sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Justiz. 

Für die Anerkennung des Scheidungsurteiles sind Gebühren zu entrichten.