Vorwort des österreichischen Botschafters in der Tschechischen Republik


Liebe Leserinnen und Leser,

Österreich und die Tschechische Republik teilen sich als Nachbarn eine lange gemeinsame Geschichte. Nach den Verwerfungen und Tragödien des „kurzen 20. Jahrhunderts" haben wir seit dem Fall des Eisernen Vorhangs nach der Samtenen Revolution wieder Gelegenheit, uns über die Grenzen hinweg als Nachbarn kennen und schätzen zu lernen und auch Meinungsverschiedenheiten offen anzusprechen und zu diskutieren. Es ist sehr erfreulich, dass sich unsere Beziehungen seither und besonders in den letzten Jahren wieder auf allen Ebenen intensiv und sehr dynamisch entwickeln. Dazu hat natürlich in beträchtlicher Weise auch unsere gemeinsame Mitgliedschaft in der Europäischen Union und im Schengen-Raum beigetragen. Großer Dank gebührt hier aber auch den grenznahen Bundesländern und Kreisen, den Städten und Gemeinden, die unglaublich viel zur tagtäglichen Überwindung der Grenzen – im Institutionellen und im Physischen, genauso aber in den Köpfen und Herzen – beitragen.

Unsere nachbarschaftliche Zusammenarbeit ist von größter Wichtigkeit gerade in Zeiten oder zu Themen, für die Lösungen auf europäischer Ebene schwierig zu finden sind oder ihre Zeit brauchen. Wir haben im August 2015 den Nachbarschaftsdialog 2030 ins Leben gerufen, zu dem die Außenminister von Österreich und Tschechien gemeinsam mit den Landeshauptleuten von Niederösterreich und Oberösterreich und den Kreishauptleuten von Südböhmen, Südmähren und Vysočina eine Erklärung  unterzeichnet haben. Wir wollen vor allem zu den Zukunftsthemen, die uns als Nachbarn in der Mitte Europas gemeinsam betreffen, auch gemeinsam arbeiten: an Infrastrukturverbindungen in den Bereichen Verkehr, Energie und Telekommunikation, bei der Sprach- und Berufsausbildung unserer Kinder, in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung, ebenso bei der Flüchtlings- und Migrationskrise. Aber auch im Ausbau und in der Vertiefung unseres kulturellen Austausches oder etwa in der gemeinsamen Bewerbung der Kultur- und Naturschönheiten unserer beiden Länder steckt noch viel Potential.

Die Österreichische Botschaft Prag will gemeinsam mit dem Österreichischen Kulturforum, dem AußenwirtschaftsCenter und weiteren österreichischen Institutionen in Tschechien Ansprechpartner für Menschen aus Österreich und Tschechien sein. Diese Internetseiten sollen Ihnen einen Überblick über unsere Arbeit geben und Ihnen gleichzeitig ermöglichen, schnell an relevante Informationen über Österreich und die Tschechische Republik zu kommen. Aktuelle Informationen finden Sie natürlich auch auf unserer Facebook-Seite.

Für Anregungen, auch für Kritik an den Inhalten, sind wir dankbar.

Dr. Alexander Grubmayr, LL.M.
Botschafter

Botschafter Dr. Alexander Grubmayr, LL.M.