Geburt

Die ersten Dokumente

Die Geburt eines Kindes in der Tschechischen Republik wird von der zuständigen tschechischen Behörde (Matrik) automatisch beurkundet, welche eine Geburtsurkunde ausstellt. Sobald diese ausgestellt wurde können alle weiteren notwendigen Dokumente wie ein Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass bei der Österreichischen Botschaft in Prag beantrag werden.

Bitte beachten Sie, dass, wenn der Vater eines unehelichen Kindes die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt und diese dem Kind übertragen will, dieser binnen 8 Wochen ab der Geburt des Kindes eine Vaterschaftsanerkennung machen muss.  Siehe dazu Link nebenan.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass alle Erst-Dokumente für Kinder, wenn sie vor dem 2. Lebensjahr beantrag wurden, unentgeltlich ausgestellt werden.