Visum

Amtsschild der Konsularabteilung in Paris

Österreich ist Teil des Schengen-Raums; daher benötigen Ausländer die ihren ständigen Wohnsitz in Frankreich haben in der Regel kein Visum. Für den Grenzübertritt nehmen Sie bitte Ihren gültigen Reisepass und den gültigen französischen Aufenthaltstitel mit. Als Aufenthaltstitel werden u. a. akzeptiert: Carte de séjour, Carte de résident. Minderjährige Ausländer benötigen ein "Document de circulation pour étrangers mineurs" oder ein "Visa de retour". Bestätigungen über die Beantragung eines Erstaufenthaltstitels ("Récépissés de 1ère demande") können nicht akzeptiert werden.

Ausländer ohne ständigen Wohnsitz in Frankreich, die noch nicht im Besitz eines Schengen-Visums sind, können auf der Internetseite des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres (in deutscher und englischer Sprache) die Einreisebestimmungen nachlesen.

WICHTIGER HINWEIS: Änderung der Organisation der Visaantragstellen innerhalb des Schengenraums seit 20.11.2015

Im Zuge der Einführung des Visa-Informationssystems im Schengenraum können von der Österreichischen Botschaft Paris seit 20. November 2015 keine Schengen- oder nationale Visa (d.h. Visa-Kategorien A, C und D) mehr ausgestellt werden. Visaanträge für Österreich können nach diesem Zeitpunkt innerhalb des Schengenraums lediglich bei nachfolgenden Vertretungen gestellt werden: 

  • Österreichische Botschaft Pressburg
  • Österreichische Botschaft Laibach
  • Österreichisches Generalkonsulat München  

Für Visainformationen wenden Sie sich daher direkt an die von Ihnen ausgewählte Vertretungsbehörde. Anträge auf Aufenthaltstitel oder Niederlassungsbewilligungen für Österreich sind von dieser Regelung nicht betroffen.

Für Visa Informationen

Konsularabteilung
Österreichische Botschaft Paris
17 Avenue de Villars
75007 Paris

Tel: 0033 (0)1 40 63 30 90 oder
E-Mail

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9:00 - 12:00
geschlossen an Österreichischen Feiertagen