Veranstaltungen

Kalender

Am 27. 02. 2018 um 19:30  treten im Kulturni Dom in Postojna Klaus Paier (Akkordeon) und Asja Valčić (Cello) auf. Ihr Konzertprogramm "Timeless Suite" verbindet vergangene Epochen mit der Gegenwart in einer unverwechselbaren Sprache 

Für mehr Informationen klicken Sie auf Veranstaltungen.

Tweets

Wenn Sie nach Slowenien reisen

Für Reisen nach Slowenien und Kroatien benötigen Sie einen Reisepass oder einen Personalausweis. Ein Führerschein ist kein Reisedokument! Auch jedes Kind benötigt für den Grenzübertritt ein eigenes Reisedokument. Für die slowenische Autobahnen und Schnellstraßen benötigen Sie eine gültige Vignette.

Seit 7. April 2017 werden alle Personen beim Überschreiten der Schengen-Außengrenzen systematisch etwa durch Datenabgleich ihrer Reisedokumente und im Hinblick auf mögliche Bedrohungen kontrolliert. Dies betrifft in Slowenien die Grenze zum Nicht-Schengen-Land Kroatien. Bei großer Staubildung können die Kontrollen auf stichprobenartige Prüfungen der Dokumente beschränkt werden. Es ist dennoch mit längeren Wartezeiten an der slowenisch-kroatischen Grenze sowohl bei der Ein- als auch bei der Ausreise zu rechnen. Die Überschreitung der Schengen-Außengrenze außerhalb eines geregelten Grenzübergangs (z. B. über die grüne Grenze) oder außerhalb der Dienstzeiten ist strafbar und kann hohe Geldstrafen nach sich ziehen.

Das Rauchen ist strafbar, wenn sich auch Minderjährige im Auto befinden.

Botschafterin besucht Katastrophenschutzzentrale

Botschafterin Berka besuchte am 9. Jänner die Zentrale des slowenischen Katastrophenschutzes. Grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist besonders wichtig, um im Notfall gerüstet zu sein. Danke an den stellvertretenden Generaldirektor Branko Dervodel und sein Team für die interessanten Einblicke!

Die neue Außenministerin Dr. Karin Kneissl

Die neue österreichische Bundesregierung unter Bundeskanzler Sebastian Kurz wurde am 18. Dezember 2017 angelobt. Mit Dr. Karin Kneissl hat Österreich auch eine neue Außenministerin. 
Ihren Lebenslauf finden Sie unten.

Foto: Thomas Raggam

 

 

Gemeinsames Komitee Steiermark-Slowenien

Gemeinsames Komitee Steiermark-Slowenien mit Landeshauptmann Schützenhöfer und Außenminister Erjavec am 3. Dezember 2017 in Brdo: Katastrophenschutz, Bildung, Tourismus, Wirtschaft und Gesundheit sind nur einige der Bereiche in denen die Steiermark und Slowenien künftig noch enger zusammenarbeiten wollen.

Landtagswahlen in Niederösterreich und Tirol

Wahltermine:
Niederösterreich: 28. Jänner 2018
Tirol: 25. Februar 2018
Informationen über die Wahlteilnahme durch Auslandsniederösterreicher/ innen bzw. Auslandstiroler/innen finden Sie unter den nachfolgenden Links:

Österreichisches Kulturforum Laibach

Österreichisches Kulturforum Laibach - Logo

Das ÖKF Laibach fördert den kulturellen Austausch zwischen Slowenien und Österreich, indem es Künstler und Wissenschaftler mit Lebens- und Tätigkeitschwerpunkt in Österreich unterstützt und jährlich etwa 100 Veranstaltungen organisiert, mitorganisiert oder mitfinanziert.

AußenwirtschaftsCenter Laibach

Logo Advantage Austria

Wenn Sie Informationen zur Wirtschaft und wirtschaftlicher Zusammenarbeit zwischen Slowenien und Österreich suchen, finden Sie alle relevante Informationen und die Ansprechpartner auf der Seite des österreichischen AußenwirtschaftsCenters in Laibach.

Service für BürgerInnen

Hand hält Telefonhörer, andere Hand wählt

Erfahren Sie mehr über die umfangreichen konsularischen Dienstleistungen der Österreichischen Botschaft in Laibach.

Reiseregistrierung.at

Grafik Reiseregistrierung "Eine Botschaft von Ihrer Botschaft..."

Sie planen eine Auslandsreise?
Doch wer weiß im Krisenfall eigentlich, wo Sie genau sind und wie man Sie am besten erreichen kann?

Einfach online registrieren - damit wir Sie im Fall des Falles besser unterstützen können.

Amtshelfer

Logo HELP.gv.at

Amtswege leicht gemacht

Wegweiser durch Österreichs Ämter, Behörden und Institutionen

Länger im Ausland?

Weltkarte AuslandsösterreicherInnen

Online registrieren

Für ÖsterreicherInnen, die sich längere Zeit im Ausland aufhalten. Damit Ihre Vertretung Sie rasch und effektiv unterstützen und informieren kann.