Dr. Gerlinde Paschinger

 Berufliche Laufbahn

 

  • 2014 - Österreichische Botschafterin in Kuba
  • 2009 – 2014 Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten: Völkerrechtsbüro/Abteilung für Menschenrechte, Referatsleiterin (Volksgruppenangelegenheiten)
  • 2005 – 2009 Österreichische Botschaft, New Delhi Gesandte/Erstzugeteilte
  • 2001 – 2005 Österreichische Botschaft, Athen Gesandte/Erstzugeteilte
  • 2000 – 2001 Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, Asien-Abteilung
  • 1998 – 1999 Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, Osteuropa-Abteilung
  • 1995 – 1998 Österreichische Botschaft Warschau Botschaftsrätin/Erstzugeteilte
  • 1992 – 1995 Österreichische Botschaft, Peking Erste Botschaftssekretärin/Zweitzugeteilte
  • 1989 – 1992 Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten Rechts- und Konsularsektion, Politische Sektion, Wirtschaftspolitische Sektion Ausbildung
  • 1987 – 1989 Postgraduales Studium an der Diplomatischen Akademie Wien
  • 1977 – 1985 Studium der Publizistik, Politikwissenschaft und der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, Doktorat in Publizistik/Politikwissenschaft
  • 1975 – 1977 Sprachaufenthalte Frankreich, USA
  • 1972 - 1975 Neusprachliches Gymnasium Wenzgasse, Wien, Matura
  • 1968 – 1972 Neusprachliches Gymnasium Gleisdorf
  • 1964 – 1968 Volksschule in Gleisdorf/Steiermark

 


Persönliche Daten

 

  • Geboren am 24. August 1957 in Graz/Steiermark, Österreich
  • Familienstand: verheiratet, eine Tochter