Ihre Reise nach Österreich

Anwendung der Bestimmungen des Schengen-Besitzstandes in der schweizerischen Eidgenossenschaft

Mit folgenden Dokumenten können Staatsangehörige, die sonst ein Visum für die Einreise nach Österreich benötigen würden, ohne weiteres Visum nach Österreich einreisen: Gültige Schweizer Aufenthaltsbewilligung B, C oder L bzw. gültige Legitimationskarte und gültiger nationaler Reisepass. Die Aufenthaltsdauer ist auf 3 Monate innerhalb von 6 Monaten beschränkt.

Umfassende Informationen finden Sie u. a. hier
(März 2011)
                                                                                                                

Mobilität und Verkehr

Korridorvignette

Betriebsstart:  1. September 2008 (00:00 Uhr)

Die KorridorVignette berechtigt Kraftfahrzeuge bis einschließlich 3,5 t hzG (PKW, Motorräder und leichte Wohnmobile) zum Befahren des rund 23 km langen Streckenabschnittes ("Korridors") auf der A 14 Rheinal/Walgau Autobahn in Vorarlberg zwischen der deutschen Staatsgrenze und der Anschlussstelle Hohenems. Auf dieser Strecke befinden sich folgende Auf- und Abfahrten: Hörbranz-Lochau, Bregenz, Wolfurt, Lauterach, Dornbirn Nord, Dornbirn Süd, Hohenems (nahe dem Grenzübergang zur Schweiz).

Sie kostet:
EUR 2,00 (inkl. USt) für eine Fahrtrichtung
EUR 4,00 (inkl. USt) für hin und retour
Am Beginn und am Ende des Korridors erfolgt die Ausgabe der KorridorVignetten über Ticketautomaten, die direkt aus dem Fahrzeug bedient werden können:

  • Grenzübergang Hörbranz (ehemaliger Zollamtsplatz) 
  • Gelände der Autobahnmeisterei in Hohenems  

Als Zahlungsmittel stehen an den Ticketautomaten (exakter Betrag muss eingeworfen werden) sowie die gängigsten Kredit- und Tankkarten zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier.
(Mai 2010)