14.07.2017 - 15.07.2017 Veranstaltung

Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier in Wien

 

Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier reiste am Freitag, den 14.07.2017, mit seiner Frau Elke Büdenbender zu seinem Antrittsbesuch nach Österreich, wo sie von Bundespräsidenten Dr. Alexander Van der Bellen und seiner Frau Doris Schmidauer in der Hofburg mit militärischen Ehren empfangen wurden.

Ihr drittes Treffen binnen kürzester Zeit begannen die beiden Präsidenten mit einem Vieraugengespräch, in dem sie vor allem über die Zukunft Europas sprachen. In dem Pressestatement, nach dem Delegationsgespräch, nannte Bundespräsident Steinmeier Bundespräsident Van der Bellen "einen neuen Freund in Wien" und fügte augenzwinkernd hinzu, er könne viel von seinem um acht Wochen dienstälteren Kollegen lernen.

Im Anschluss folgte ein Treffen mit Bundeskanzler Mag. Christian Kern im Bundeskanzleramt sowie ein Gespräch mit dem Schriftsteller Robert Menasse und dem Philosophen Konrad Paul Liessmann in der Deutschen Botschaft in Wien, bevor die Präsidenten den Abend bei einem Heurigen, mit Blick auf den Kahlenberg, gemeinsam ausklingen ließen.