Studieren in China

Fahrrad, Uni, Studenten

Österreichische Austauschdienst

Logo - OeAD-Kooperationsbüro Shanghai

Informationen zu Studienmöglichkeiten in China sowie Stipendien finden sie auf der Homepage des OeAD.

Für individuelle Auskünfte für StudentInnen in China können Sie sich auch direkt an das OeAD-Büro (E-Mail) im Austria Center an der Fudan University in Shanghai wenden.

Stipendium der Chinesischen Regierung für ein Sprachstudium in China

Logo - Study in China

Für detaillierte Informationen betreffend "Study in China und Scholarships für Ausländer" besuchen Sie bitte die angegebene Webseite und folgen Sie der Anleitung, oder setzen Sie sich direkt mit dem Kulturforum der Österreichischen Botschaft Peking in Verbindung.

Mag. Arnold Obermayr
Counsellor (Cultural Affairs) at the Austrian Embassy
Head of the Austrian Cultural Forum
Jianguomenwai, Xiushui Nanjie
5 Chaoyang District, 100600 Beijing
Tel. +86 10 6532 9269
Fax +86 10 6532 9271 
E-Mail

Stipendien des Konfuzius-Institutes für ein Studium in China

Logo Konfuzius-Institut in Wien

Die weltweit etwa 300 Konfuzius-Institute dienen hauptsächlich der Vermittlung der chinesischen Sprache und Kultur. Sie sollen den Wissenszugang zu China erleichtern und den Dialog zwischen Kulturen und Gesellschaften fördern.

Das in Österreich erste Konfuzius-Institut wurde im September 2006 als Kooperation zwischen dem Office of Chinese Language Council International (Hanban), der Beijing Foreign Studies University und der Universität Wien gegründet. Mit seiner Kompetenz für den Chinesisch-Sprachunterricht und bisher über 100 Veranstaltungen ist das Konfuzius-Institut an der Universität Wien mittlerweile Ort der Begegnung und Plattform für viele gemeinsame Projekte.

Das Konfuzius-Institut Graz ist die zweite Einrichtung dieser Art in Österreich und aus einer Kooperation der Karl-Franzens-Universität mit der Universität Jiangsu hervorgegangen. Es wurde 2010 eröffnet, um dem steigenden Bedarf an chinesischer Sprach- und Kulturvermittlung in der Steiermark gerecht zu werden und eine Informations- und Begegnungsplattform für alle China-Interessierten zu bieten.