Deutsch lernen

OSCE Vorsitz 2017

EUNIC Turkey

Stipendium

AUSSTELLUNG: SHERINE ANIS

Das Mahalla Festival des Vereins "Diyalog" beschäftigt sich analog zur Istanbul Biennale mit dem Thema "A Good Neighbour". Im Rahmen des Festivals zeigt Sherine Anis, eine österreichische Künstlerin mit ägyptischen Wurzeln, eine Einzelausstellung mit dem Titel „I split myself to be equal“ vom 27. September bis 20. Oktober in der Ausstellungshalle des Kulturforums.

Die Anmeldefrist ist jetzt vorbei.

AUSSTELLUNG: 4. FOTOISTANBUL

30.09.-22.10.2017 | Ortaköy Waisenhaus | Yıldız Mh., Palanga Cd. No:37, 34347 Beşiktaş/İstanbul

FotoIstanbul findet dieses Jahr zum vierten Mal im belebten Stadtteil Beşiktas statt. Fotoistanbul zeigt einen Ausschnitt aus Hubert Blanz umfangreicher Werkreihe „Homeseekers“. Es handelt sich darin, wie in vielen anderen Arbeiten des Künstlers, um räumliche Strukturen, architektonische Situationen und städtische Motive, wobei der Ausgangspunkt dieses Projektes in der fotografischen Erfassung von Londons Fassaden- und Maueransichten zu finden ist.

Für weitere Infos: www.fotoistanbul.org

AUSSTELLUNG: ,,GETTING THINGS DONE''

Bild:Bernardo Bader
Haus im Moor, Krumbach
Photo: Adolf Bereuter

Die Ausstellung „Getting Things Done“, mit mehr als 230 Projekten und rund 700 Fotografien präsentiert Architektur aus Vorarlberg im Rahmen einer Wanderausstellung. Die Eröffnung findet am 5. Oktober an der Architektur-Fakultät der Yıldız Technischen Universität durch den Kurator Wolfgang Fiel statt.

Ausstellungseröffnung: 05.10 - 16:00 Uhr

Workshop mit Wolfgang Fiel: 06.10 - 10:00 Uhr - Yıldız Teknik Üniversitesi Mimarlık Fakültesi

Ausstellungsdauer: 5.10 - 20.10.2017

Für weitere Infos:              http://www.gettingthingsdone.or.at/ 

15. Istanbul Biennale

Die 15. Istanbul Biennale, unter dem Titel: “Ein Guter Nachbar”, beschäftigt sich dieses Mal mit der Frage, was gute Nachbarschaft ausmacht und analysiert, wie wir die Lokalitäten gemeinsam nutzen. Als einer der 55 KünstlerInnen der İstanbul Bienali wird der in Wien tätige und wohnhafte Leander Schönweger aus Meran in der Galata Greek Primary School ausstellen. mehr

Kunst & Kultur in Österreich

Die Kulturlandschaft in Österreich wird wesentlich von den verschiedenen Festivals geprägt und gestaltet. Von Film und Musik über Theater und Literatur bis zu Gesellschaftskritik und regionalen Projekten - Österreich genießt ein besonderes Facettenreichtum.

→ mehr

Der steirische herbst '17 findet von 22/09 bis 15/10 statt

immer wieder in seiner Geschichte hat sich der steirische herbst neu erfunden – eine amorphe Institution in progress, die sich von Jahr zu Jahr die Frage nach den eigenen Bedingungen und Notwendigkeiten als eigenwillige Plattform neuer Kunst stellt. →mehr

Winter School for Cultural Historical Studies

Die Sommerhochschule der Universität Wien veranstaltet eine internationale winter school für Studierende und AkademikerInnen aus der ganzen Welt. Die „winter school for Cultural Historical Studies“ findet vom 2. bis 17. Februar 2018 an der Hauptuniversität Wien statt.

Das zweiwöchige Programm kombiniert erstklassige akademische Kurse mit einem umfangreichen sozialen und kulturellen Programm. Wiens reiches kulturelles Erbe, vor allem die Museen, eröffnen einen sehr guten Eindruck über den Einfluss des Fin-de-siècle auf die Gesellschaft Europas. Diese einzigartige winter school besteht aus Vorlesungen renommierter ProfessorInnen am Morgen und geführten Ausflügen in die Stadt sowie in verschiedene Museen am Nachmittag. →mehr

Wettbewerbe

Der 10. Internationale Wettbewerb „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ (FS&MM) wird von 19. bis 28. Februar 2018 an der Kunstuniversität Graz (KUG) in den Sparten Duo für Gesang und Klavier (Lied) Trio für Klavier, Violine und Violoncello Streichquartett stattfinden. →mehr

Zur Förderung junger HarfenistInnen und KomponistInnen wird von der Franz Josef Reinl-Stiftung in Zusammenarbeit mit Universitäten, Hochschulen und Konservatorien vom Stiftungsvorstand Dr. Robert Lirsch ein Wettbewerb für Harfe und einer für Komposition ausgeschrieben. Der Wettbewerb findet vom 22.2.2018 bis 24.2.2018 in der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien statt. Das Preisträgerkonzert - für Preisträger verpflichtend - findet am 28.6.2018 in Wien statt.

NASOM – THE NEW AUSTRIAN SOUND OF MUSIC 2018/2019

Die 25 Ensembles bzw. jungen Musikerinnen und Musiker für die 6. Neuauflage des Musik-Förderprogramms des Außenministeriums „The New Austrian Sound of Music (NASOM)” für die Jahre 2018/2019 sind nominiert. Über die große Bandbreite und das hohe Niveau der Künstlerinnen und Künstler, die im Biennium 2018/2019 durch das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres (BMEIA) besonders unterstützt werden, zeigte sich Bundesminister Sebastian Kurz erfreut: „Die jungen Musikerinnen und Musiker repräsentieren hervorragend die Breite und Vielfalt des österreichischen Musikschaffens. →mehr