20.01.2018 19:00 Veranstaltung

Tri Sestri (Opernscreening)

20. Jänner, 19:00 Uhr BMC, Bibliothek, 1093 Budapest, Mátyás u. 8

Die Oper von Péter Eötvös Tri sestri, basierend auf dem Drama von Tschechow, ist eine der bedeutendsten zeitgenössischen Opern. Seit der Erstaufführung in Lyon 1997 wurde sie zu einer der meistgespielten modernen Opern mit mehr als hundert Vorstellungen weltweit. In der Saison 2016/17 präsentierte die Wiener Staatsoper das Werk in einer neuen, von der bisherigen Praxis abweichenden Form.

Anlässlich des Screenings findet ein Gespräch mit dem Komponisten und Dr. Andreas Láng, dem Dramaturg der Wiener Staatsoper statt.