Unsere Partner

Handschlag

Hier finden Sie einige Partner des ÖKF Budapest:

Aktion Österreich-Ungarn

Die Aktion Österreich-Ungarn, Wissenschafts- und Erziehungskooperation wurde im Februar 1990 vom österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung und Wirtschaft und dem ungarischen Ministerium für Kultur und Bildung auf dem Gebiet der Wissenschaft und des Hochschulwesens ins Leben gerufen.

Die AKTION Österreich-Ungarn unterstützt ausschließlich bilaterale, österreichisch-ungarische Kooperationen.

Andrássy Universität Budapest (AUB)

Die Andrássy Universität Budapest ist eine internationale ungarische Universität und die erste und einzige deutschsprachige Universität außerhalb des deutschen Sprachraums. An dieser Universität befindet sich auch die „György Sebestyén Österreich-Bibliothek“.

Corvinus Universität Budapest

Die Corvinus Universität Budapest bietet Lehrveranstaltungen in deutscher Sprache an.

Eötvös Loránd Universität Budapest (ELTE)

LektorInnen des Österreichischen Austauschdienstes (OeAD)

Das Lektoratsprogramm des OeAD ermöglicht es AbsolventInnen geistes- und kulturwissenschaftlicher Studienrichtungen, an ausländischen Universitäten Deutsch, Literatur und Landeskunde Österreichs zu unterrichten. Das ÖKF Budapest unterstützt die LektorInnen in Ungarn bei der regelmäßigen Durchführung von Kulturprojekten.

European Union National Institutes for Culture (EUNIC)

EUNIC fungiert als europaweite Dachorganisation für nationale Auslandskulturinstitute und hat sich die Schaffung dauerhafter Partnerschaften unter den beteiligten Einrichtungen, die Förderung der kulturellen Vielfalt und des gegenseitigen Verständnisses zwischen den Gesellschaften Europas sowie die Festigung des internationalen Dialogs und die Zusammenarbeit mit außereuropäischen Ländern zum Ziel gesetzt.
Das ÖKF Budapest ist Mitglied des EUNIC–Netzwerkes Ungarn.