Österreich-Bibliotheken

Weltweit gibt es über 60 Österreich-Bibliotheken, vor allem im mittel-, ost- und südosteuropäischen Raum. Sie bestehen jeweils in Partnerschaften mit lokalen Einrichtungen (Bibliotheken und Universitäten) im Gastland und bieten auf den jeweiligen Standort abgestimmte Informationen über österreichische Kultur. Näheres dazu erfahren Sie auf der Website der Österreich-Bibliotheken. Die Links zu weiteren Österreich-Bibliotheken in Ungarn finden Sie in der rechten Spalte.

Die Bibliothek des Österreichischen Kulturforums Budapest ist seit 1. Jänner 2010 als Dauerleihgabe der Republik Österreich in der Bibliothek der deutschsprachigen Andrássy Universität Budapest (AUB) untergebracht. Im November 2014 wurde sie offiziell ins Netzwerk der Österreich-Bibliotheken unter dem Namen „Österreich-Bibliothek György Sebestyén“ aufgenommen. Sie wird vom germanistischen Institut der Eötvös Loránd Universität Budapest (ELTE) fachlich und wissenschaftlich betreut. Die Sammlung umfasst  historische, landeskundliche, geographische, sprach-, rechts-, wirtschafts-, geisteswissenschaftliche und andere Austriaca sowie Belletristik. Alle Bücher sind elektronisch registriert, können über den online-Katalog abgerufen und an der Bibliothek gratis entlehnt werden. Auch die DVD-Sammlung des ÖKF Budapest befindet sich dort.  

Kontakt

Österreich-Bibliothek György Sebestyén
Festetics Palota
Pollack Mihály tér 3
H-1088 Budapest
Tel. +36 1 8158135

Bibliothekarin: Zsófia Harsányi
Tel. +36 1 815-8135

Web     E-Mail

U-Bahn Linie 2 (Astoria) bzw. U-Bahn Linien 3 und 4 (Kálvin Tér)