15.12.2017 17:30 Veranstaltung

„Dialogue with Emperor Qin“

In diesem multinationalen Kunstprojekt treten 3 chinesische KünstlerInnen in einen Dialog mit 28 KünstlerInnen aus den 28 EU-Mitgliedsstaaten. Das Medium der Skulptur nimmt hier eine zentrale Rolle ein, wobei jede/r KünstlerIn ein persönliches Kunstwerk beisteuert. So werden in der Ausstellung interkulturelle Beziehungen aktiv gefördert und alle KünstlerInnen, sowie BesucherInnen zu einem offenen Austausch zwischen Asien und Europa angeregt. Die Exponate sind so international wie die Ausstellung selbst: Seit 2011 ist die Ausstellung, die vorerst in verschiedenen Museen in China gezeigt wurde, auf Wanderschaft und besucht unterschiedliche Ausstellungsorte in ganz Europa. Insgesamt waren die Skulpturen bereits in 14 verschiedenen Städten zu bewundern. Österreich wird durch das Werk „Peacemakers“ von Birgit Pleschberger vertreten sein. Ab 16. Dezember ist die Ausstellung in Antwerpen und läuft unter dem Motto “La vie en rose on Silk road”.