What's On

Kalender

EUNIC

Logo EUNIC Brüssel

Das Österreichische Kulturforum Brüssel ist Mitglied von „EUNIC Brussels“.

ÖKF-Brüssel Vorstellung

image

Im Rahmen der Vorstellung der Österreichischen Kulturforen mit „mica – music austria", dem professionellen Partner für Musikschaffende in Österreich, wurde das ÖKF Brüssel mit Direktorin Marina Chrystoph präsentiert.

Kunstfestival „Coup de Ville“

Mann in Kirche

Die Contemporary Art Plattform WRAP veranstaltet zum dritten Mal nun das Kunstfestival „Coup de Ville“ von 09. Septemer-09. Oktober 2016 an 20 verschiedenen Locations in Sint-Niklaas. Es sind mehr als 30 nationale und internationale KünstlerInnen vertreten. Die österreichische Künstlerin Karin Ferrari und die Autorin Brigitte Wilfing, die eine Unterstützung des ÖKF Brüssel erhalten, sind daran beteiligt das Zentrum von Sint-Niklaas mitzugestalten. Die KünstlerInnen kreieren neue Ausstellungen, Lesungen oder Bildungsaktionen und schaffen so einen Dialog zwischen Umwelt, den Anwohnern, den Besuchern und den anderen teilnehmenden Künstlern. Mehr Info

Verschiebung der Bundespräsidentenstichwahl

Kandidaten Bundespräsidentschaftswahl 2016

Aufgrund eines Materialfehlers bei der Herstellung der Wahlkarten für die Wiederholung der Stichwahl (2. Wahlgang) zur Bundespräsidentenwahl 2016 musste die Wahl verschoben werden. In der Folge hat der Nationalrat am 21.September einen neuen Wahltermin für die Wiederholung der Bundespräsidentenwahl offiziell fixiert: Wahltag der Wiederholungswahl ist der 4. Dezember 2016. Mehr Info

Aktionstheater zu „Fremdheit und Heimatlosigkeit“

Logo Hirsch Heissisch Group

Brüssel – fremde Heimat, Ort flüchtiger Verbindungen, Stadt der Gegensätze, verschiedener Kulturen und Sprachen. Das inspirierte die „Hirsch Heissisch Group“ anhand von Texten und Liedern zum Verhältnis von Heimat und Fremdheit zu forschen. Die KünstlerInnen aus Österreich, Deutschland und Belgien im Alter von 13 bis 50 Jahren stammen aus unterschiedlichen beruflichen Kontexten und bringen ihre Lebenserfahrungen mit. Textfragmente und Zitate von Elfriede Jelinek, Ödön von Horvath und Theodor Adorno sowie eigene Texte von Dramaturgin Fiona Grau und nicht-fiktives Material aus Fernsehen und Tageszeitungen (auch zur Flüchtlingskrise) werden verwendet. Die ZuschauerInnen können sich mit Dramaturgin Fiona Grau und Regisseur Carsten Meeners ausgehend vom Place de Londres auf eine Spurensuche durch das EU-Viertel in Brüssel begeben und die Orte nachgehen, die u.a. in dem Buch von Marion Schreiber „Stille Rebellen“ beschrieben werden. Im Atelier Marcel Hastir kommt es dann zur Begegnung mit den SchauspielerInnen. Die Aktion endet mit einem gemeinsamen Gespräch bei Käse und Wein. Hier soll es zu einem wechselseitigen Austausch über das Erlebte kommen. Eine Reservierung ist erforderlich: theaterinbruessel(at)gmail.com. Mehr Info

„Second Life“ in der Österreichischen Botschaft Brüssel

Botschafter Mag. Jürgen Meindl, Kulturforumsdirektorin Mag. Marina Chrystoph, Künstlerin Silvia Bauer mit ihrer Skulptur aus veredeltem Karton

Die österreichische „Second Life –Künstlerin“ Silvia Bauer präsentiert „Présence“, eines ihrer Werke, im Wartesaal der österreichischen Botschaft Brüssel. „Présence“ ist eine 180 cm hohe Säule. Sie kann derzeit während den Öffnungszeiten der Botschaft im Bastion Tower, Place du Champ de Mars 5 in 1050 Brüssel bewundert werden. Silvia Bauer, die vielseitige, in Bildhauerei diplomierte österreichische Künstlerin, arbeitet seit Jahren an der Metamorphose von gebrauchten Materialien, die sie in Kunstwerke verwandelt und ihnen so ein zweites Leben schenkt. Auf dem Foto Botschafter Mag. Jürgen Meindl, Kulturforumsdirektorin Mag. Marina Chrystoph und die Künstlerin Silvia Bauer mit ihrer Skulptur aus veredeltem Karton. Mehr Info

Österreichische Botschaft Brüssel

Logo Botschaft Brüssel

Auf der Webseite der Österreichischen Botschaft in Brüssel finden Sie Informationen über und aus Österreich in den Bereichen Politik, Kultur, Wirtschaft und Tourismus sowie eine Vielzahl von Konsularinformationen unter der Rubrik "Service für BürgerInnen".

Stellenangebot

Logo Botschaft Brüssel

Die Österreichische Botschaft in Brüssel sucht ab Mitte November 2016 eine(n) Sachbearbeiter/in im Konsulat. Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit Lebenslauf bis zum 30.09.2016 an die Österreichische Botschaft Brüssel, Place du Champ de Mars 5, bte 5, 1050 Brüssel oder (bevorzugt) per Email an bruessel-ob(at)bmeia.gv.at. Die genaue Stellenausschreibung dazu finden Sie hier oder auf der Webseite der Österreichischen Botschaft in Brüssel.

Auslandspraktikum

Personal, Mannschaft, Gemeinsam, Gruppe

Das Österreichische Kulturforum sucht laufend engagierte PraktikantInnen für drei Monate. Gute Französischkenntnisse sind erforderlich.

NASOM

Logo - The New Austrian Sound of Music

NASOM - THE NEW AUSTRIAN SOUND OF MUSIC ist ein Schwerpunkt des Österreichischen Kulturforums Brüssel.
Download: Programm 2016/17