What's On

Kalender
alle Veranstaltungen

Auslandspraktikum

Das Österreichische Kulturforum sucht für 2019 engagierte PraktikantInnen für jeweils drei Monate. Sehr gute Französischkenntnisse sind Voraussetzung. Mehr Info

Buch-Tipp: JELINEKS RÄUME

JELINEKS RÄUME, herausgegeben von Monika Szczepaniak, Agnieszka Jezierska und Pia Janke, ist soeben in der Reihe „DISKURSE.KONTEXTE.IMPULSE. Publikationen des Elfriede Jelinek-Forschungszentrums“ im Praesens Verlag erschienen!

AutorInnen: Inge Arteel, Nicolai Busch, Joanna Drynda, Silke Felber, Ulrike Haß, Björn Hayer, Dagmar von Hoff, Agnieszka Jezierska, Brigitte E. Jirku, Bärbel Lücke, Anna Majkiewicz, Verena Meis, Artur Pełka, Monika Szczepaniak

Lesung mit Christian Kössler

Der Tiroler Autor Christian Kössler liest Auszüge aus seinem aktuellen Buch "Die toten Seelen Innsbrucks", sowie schaurig-schöne Kurzgeschichten und heftet sich dabei unter anderem an die Spuren altüberlieferter Geister- und Teufelssagen aus dem Alpenraum. 
Das schaurige Finale stellt die Ausstrahlung des Kurzfilms "Grenzgänger" dar, der nach Kösslers gleichnamiger Vampirerzählung von den Regisseuren Felix Gorbach und Moritz Neumayr 2017 realisiert wurde und bereits mit Publikumspreisen ausgezeichnet worden ist. 

Buchpräsentation von Ulrike Lunacek

Die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und Kosovo-Berichterstatterin Ulrike Lunacek präsentiert kurz nach dem 10. Jahrestag der Unabhängigkeit des Kosovo ihr neu erschienenes Buch „Frieden bauen, heißt weit bauen - Von Brüssel ins Amselfeld und retour: Kosovos Weg in die EU und mein Beitrag dazu.

Albert Meisl beim Brussels Short Film Festival 2018

Seit mehr als 20 Jahren bietet das Brüsseler Kurzfilmfestival allen die Möglichkeit, in einer entspannten Atmosphäre Kurzfilme aus der ganzen Welt zu entdecken. Das ÖKF Brüssel freut sich über die Nominierung des Films “Der Sieg der Barmherzigkeit” von Albert Meisl. Bei dem Film geht es um ein Sakko das von unschätzbar ideellem Wert ist. Nachdem das schöne Stück unerlaubt an eine Wohltätigkeitskleidersammlung gespendet wird, will der Besitzer dieses unbedingt zurück haben. Mehr Infos

Theater "Mother Song"

Der irakische Regisseur Mokhallad Rasem, stellt das Schicksal der Frauen in das Zentrum seines Theaterprojekts. Vor Probenbeginn unternimmt er Recherchereisen in den Irak, nach Syrien und in den Libanon, um dort Frauen in ihren Wohngebieten und in Flüchtlingslagern zu besuchen. Ausgestattet mit einer Videokamera möchte er sich ihren Lebens-geschichten filmisch annähern. Diese Aufnahmen sind der Ausgangspunkt für eine prozesshafte Theaterarbeit mit internationalen Schauspielerinnen. Mehr Info

 

Ausstellung von Silvia Bauer

Im Rahmen des 5. Parcours d’Artistes ITINÉRART 2018 in Anderlecht wird, die in Bildhauerei diplomierte « Second Life-Künstlerin » Silvia Bauer Ehrengast im Atelier des renommierten Bildhauers Hubert Verbruggen sein. Neben Werken aus veredeltem Karton und Reifen-fragmenten wird auch ihre neue Serie „Algorithmen“ ausgestellt sein.

Anabel Montesinos und Marco Tamayo beim Brussels International Guitar Festival

Das „Brussels International Guitar Festival“ ist seit Jahren ein unvergessliches Rendez-vous für alle GitarristInnen. Highlight des Programms war ein Konzert des virtuosen Gitarren-Duos Anabel Montesinos (Spanien/ Österreich) & Marco Tamayo (Kuba/Österreich). Anabel Montesinos, die jüngste Preisträgerin (im Alter von 17 Jahren) des Internationalen Gitarrenwettbewerbs Francisco Tárrega in Spanien, ist weltweit eine führende Figur an der klassischen Gitarre. Marco Tamayo, wird als "Il Re della Chitarra" gefeiert. Er ist ist Professor an der Universität Mozarteum in Salzburg und am Landeskonservatorium in Klagenfurt. Mehr Infos

Das Österreichische Kulturforum Brüssel hat eine neue Adresse!

Neue Adresse des ÖKF Brüssel ab 30. März 2018:

Avenue de Cortenbergh 52/5. Stock, 1000 Brüssel 

EUNIC

Logo EUNIC Brüssel

Das Österreichische Kulturforum Brüssel ist Mitglied von „EUNIC Brussels“.

Bildung & Wissenschaft

Deutschkurs Campus Austria

Bildung sowie Wissenschafts- und Forschungskooperationen zwischen Österreich und Belgien sind ein großes Anliegen des Kulturforums. Österreich bietet umfangreiche Stipendien und Programme in diesem Bereich. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeit, in Österreich zu studieren oder einen Sprachkurs zu besuchen!

ÖKF-Brüssel Vorstellung

image

Im Rahmen der Vorstellung der Österreichischen Kulturforen mit „mica – music austria", dem professionellen Partner für Musikschaffende in Österreich, wurde das ÖKF Brüssel mit Direktorin Marina Chrystoph präsentiert.

Neuauflage NASOM

Die 25 Ensembles bzw. jungen Musikerinnen und Musiker für die 6. Neuauflage des Musik-Förderprogramms des Außenministeriums „The New Austrian Sound of Music (NASOM)” für die Jahre 2018/2019 sind nominiert. 
Zum Download
Wir beglückwünschen alle MusikerInnen herzlichst!

schreibART AUSTRIA

Die zweite Ausgabe von schreibART AUSTRIA, dem Literaturempfehlungsprogramm der Kultursektion des BMEIA, versammelt 16 von einer Fachjury ausgewählte bemerkenswerte literarische Stimmen, die einen Querschnitt des aktuellen Literaturschaffens in Österreich bilden. Ziel von schreibART AUSTRIA ist, eine neue Generation von Autorinnen und Autoren aus Österreich über das weltweite Netzwerk der Österreichischen Auslandskultur einem breiten internationalen Publikum bekannt zu machen. Mehr Info