Ausschreibung für StadtschreiberIn Graz

Logo Stadt Graz Kultur

Das ausgeschriebene Stipendium bietet einer Schriftstellerin / einem Schriftsteller die Möglichkeit, ein Jahr lang bei freier Logis und einer monatlichen finanziellen Zuwendung in der Literaturstadt Graz zu leben und zu arbeiten. Da von der Bereitschaft der Bewerberin oder des Bewerbers zur Auseinandersetzung mit der Grazer Literaturszene ausgegangen wird, ist es wünschenswert, dass Grundkenntnisse der deutschen Sprache vorhanden sind, diese sind aber kein Entscheidungskriterium.

Montreux Jazz Competitions 2016

Bewerben Sie sich zur 50. Ausgabe des Montreux Jazz Festival. Es werden drei Wettbewerbe veranstaltet: Piano Solo, Stimmen und Gitarre. Musikschulen und MusikerInnen können sich bewerben. Mehr Informationen finden Sie unter: www.mjaf.ch

MIMF 2016

(MIMF)

Das Murau International Music Festival (MIMF) findet in diesem Jahr von 19. bis 26. August statt. Komponistinnen und Komponisten – auch aus der Schweiz - sind dazu eingeladen, sich mit dem Thema „Vertrautheit – Fremdheit“ auseinanderzusetzen und bis dato unveröffentlichte Partituren einzureichen. Einsendeschluss: 16. Mai 2016 nähere Infos unter: www.mimf.at

this is human world 2016

Von 1. bis 11. Dezember 2016 geht das Menschenrechtsfilmfestival this human world in seine neunte Ausgabe. Es erwartet uns ein vielseitiges, elftägiges Festivalprogramm in fünf Wiener Kinos und an zahlreichen anderen lokalen Veranstaltungsorten. Mit etwa 80 Spiel- und Dokumentarfilmen, zum größten Teil Österreichpremieren und rund 150 Einzelveranstaltungen widmet sich das Festival auch 2016 wieder dem zeitgenössischen und gesellschaftspolitischen Kino.

www.thishumanworld.com

23. Internationale Johannes Brahms Wettbewerb Pörtschach

Vom 3. bis 11. September 2016 findet in Pörtschach am Wörthersee der 23. Internationale Johannes Brahms Wettbewerb  Pörtschach für Kammermusik, Violine, Viola, Cello und Liedgesang statt. Wir würden uns freuen, Sie als Teilnehmer (oder auch als Zuschauer) in Pörtschach begrüßen zu dürfen.

www.brahmscompetition.org

„Der Wiener Psychoanalytiker“

Die österreichische Zeitschrift „Der Wiener Psychoanalytiker“/“The Vienna Psychoanalyst“ ist ein österreichisches Onlinemagazin. Das im Sommer 2015 gestartete Magazin, das gleichzeitig auch ein Online – Forum mit der Möglichkeit zum Austausch zum Thema Freud ist, hat derzeit 21 000 LeserInnen in 138 Ländern. Im Magazin finden Sie Artikel, Interviews, Veranstaltungshinweise, Jobangebote, Buchpräsentationen, und vieles mehr rund um das Thema. Nähere Informationen auf: www.derwienerpsychoanalytiker

 

 

 

 

 

Welt Jugendmusik Festival (WJMF)

http://www.wjmf.ch/

Das Welt Jugendmusik Festival (WJMF) vom 6. – 10. Juli 2017 in der Stadt Zürich statt. Das Organisationskomitee möchte insgesamt 80 Jugendorchester mit rund 4000 MusikerInnen nach Zürich holen. Die Formationen werden in fünf verschiedenen Kategorien gegen einander antreten: Konzertwettbewerb, Parademusik, Hallenshow, Perkussion und Big Band. Die Anmeldung ist ab sofort unter www.wjmf.ch möglich.


INTERNATIONALE SOMMERAKADEMIE

Sommerakademie Mozarteum 2016

Universität Mozarteum Salzburg

Im Rahmen der Internationalen Sommerakademie Mozarteum werden mehr als 90 ein- und zweiwöchige Meisterkurse für Komposition, Gesang, Klavier, Violine, Violoncello, Gitarre, Flöte, Klarinette u. a. angeboten sowie beinahe täglich Konzerte mit Studierenden und Dozenten veranstaltet. MEISTERKONZERTE: Diese Konzerte im Solitär werden von Künstlern der Internationalen Sommerakademie bestritten - mit Werken von W. A. Mozart, J. S. Bach, F. Cerha, M. Reger u. a.

Weiterlesen

Choreographic Captures

Im Rahmen des 8. Internationalen CHOREOGRAPHIC CAPTURES Wettbewerbs lädt JOINT ADVENTURES ChoreografInnen, TänzerInnen, Film- und Multimedia-KünstlerInnen aus der ganzen Welt ein, neue ästhetische Wege und visuelle Sprachen des choreografischen Kurzfilms im 60 Sekunden Format zu entwickeln. Es werden Arbeiten gesucht mit vielfältigen Möglichkeiten choreografischer Strategien im Film auseinandersetzen. Bewerbungsschluss 30. Juni 2016
Anmeldung und weitere Informationen zum Wettbewerb auf http://www.choreooo.org

Ausschreibung Kompositionswettbewerb Klaviertrio 2017


Anlässlich des internationalen Wettbewerbs Franz Schubert und die Musik der Moderne, der im Februar 2018 an der Kunstuniversität Graz stattfinden wird, schreibt die Universität einen Kompositionswettbewerb aus zur Erweiterung des Repertoires für Klaviertrio.

Ausgeschrieben ist eine Komposition für Klavier, Violine und Violoncello mit einer Spieldauer von maximal 15 Minuten. Das prämierte Werk wird im dritten Durchgang des Wettbewerbs als Pflichtstück programmiert.

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie auch unter: schubert.kug.ac.at