Scheidung

Eine von einem US-Gericht geschiedene Ehe von Österreichern wird von den österreichischen Behörden grundsätzlich ohne weiteres Verfahren anerkannt.

Grundsätzlich behalten die Ehepartner auch nach der Scheidung die während der Ehe getragenen Namen. Möchten Sie also im Zuge der Scheidung einen früheren Familiennamen wieder annehmen, so achten Sie bitte darauf, dass dies vom Gericht in den USA auch im Urteil festgehalten wird.

Zusätzlich müssen sie auch vor einem österreichischen Standesbeamten erklären, dass Sie einen früheren Namen wieder annehmen möchten.