Eheschließung

Figuren Braut und Bräutigam auf Kuchen

Eine von einer Person mit österreichischer Staatsbürgerschaft in den USA geschlossene Ehe ist in Österreich dann gültig, wenn die für die Eheschließung vorgesehenen Rechtsvorschriften eingehalten worden sind. Österreicher müssen sich daher bei einer beabsichtigten Eheschließung im Ausland grundsätzlich an die nach dem Recht des Gastlandes zuständige staatliche Behörde wenden.

Es wird empfohlen, dass vor der geplanten Eheschließung das zuständige Standesamt (jenes Standesamt wo einer der Verlobten seinen Wohnsitz hat oder hatte) kontaktiert wird um die Namensführung zu klären. Die Ausstellung eines österreichischen Ehefähigkeitszeugnisses beimzuständigen Standesamt wird ebenfalls empfohlen.

Bitte beachten sie, dass es im Jahr 2013 zu Änderungen im Kindschafts- und Namensrecht-Änderungsgesetz sowie Personenstandsgesetz kommt und damit auch die Namensbestimmungen gesetzlich neu geregelt werden.