Umsatzsteuer Rückvergütung

Personen mit einem Wohnsitz außerhalb der Europäischen Union können bei der Ausreise die Rückerstattung der bei Einkäufen in Österreich bezahlten Mehrwertsteuer beantragen.

Dazu müssen alle der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:
a) Der Rechungsbetrag muss Euro 75.00 übersteigen.
b) Der im Reisepass eingetragene Wohnort muss außerhalb der EU liegen.
c) Die gekauften und originalverpackten Güter müssen zusammen mit dem persönlichen Gepäck innerhalb von drei Monaten ab Kauf ausgeführt werden.
d) Die gekauften Güter müssen vor Verlassen der EU einem Zollbeamten gezeigt werden, damit dieser die Rechungen abstempeln kann.

Anmerkung zu d): Wenn Sie Österreich in Richtung Schweiz oder Liechtenstein verlassen, erhalten Sie den erforderlichen Zollstempel von den österreichischen Zollorganen. Wenn Sie Österreich in Richtung eines der anderen Nachbarstaaten (die alle der EU angehören) verlassen, erhalten Sie den Zollstempel von den Zollbehörden des letzten EU-Landes, in dem Sie sich vor Verlassen der EU aufhalten.
Beispiel: Wenn Sie von den USA nach München fliegen, und dann per Auto/Zug nach Österreich auf Schiurlaub fahren, und danach wieder von München zurück in die USA fliegen, so erhalten Sie Ihren Zollstempel von den deutschen Zollbehörden. Wenn Sie nach Budapest fliegen, dann eine Schiffsfahrt auf der Donau nach Wien und zurück machen, und wieder von Budapest in Ihr Heimatland zurückfliegen, so erhalten Sie den Zollstempel von den ungarischen Zollbehörden.

Bitte beachten Sie weiters, dass eine Rückvergütung ohne EU-Zollstempel in nur wenigen ausgesuchten Fällen möglich ist (z.B. wenn ein Autounfall auf dem Weg zum Flughafen Sie aus Zeitgründen daran gehindert hat, sich den Zollstempel zu besorgen). Der Nachweis der Verhinderung obliegt aber Ihnen und es müssen auch entsprechende schriftliche Nachweise vorgelegt werden. Zusätzlich ist es empfehlenswert, wenn es Ihnen nicht möglich ist bei der Ausreise einen EU-Zollstempel zu erhalten, die Güter bei der Einreise durch die US-Zollbehörde inspizieren und die Mehrwertsteuerrückerstattungsformulare durch den US-Zoll abstempeln zu lassen.

WICHTIG: Das österreichische Generalkonsulat in Los Angeles ist NICHT befugt, Ihre Rechnungen und Formulare zu stempeln und zu bestätigen.