OECD

Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres freut sich, die bisher im Bundeskanzleramt angesiedelte Ständige Vertretung Österreichs bei der OECD und die für die OECD zuständigen MitarbeiterInnen der ehemaligen Abteilung IV/7 des Bundeskanzleramtes ab 8. Jänner 2018 in seiner Zuständigkeit zu begrüßen. Grundlage dieser Zuständigkeitsänderungen ist das Bundesministeriengesetz 1986 in der Fassung der Bundesministeriengesetz-Novelle 2017, BGBl. I Nr. 164/2017.

Sämtliche Informationen zur OECD finden Sie unter nebenstehendem Quicklink.