Auswahlverfahren

Höherer auswärtiger Dienst (Diplomatische Laufbahn im BMEIA)

Gesetzliche Voraussetzungen:      

  • Studienabschluss mit dem akademischen Grad eines Diplom-, Magister-, Master- oder Doktoratsstudiums. Bei Vorliegen ausländischer akademischer Grade ist das "Diploma Supplement" mitvorzulegen.
  • Bei Studienabschluss mit dem akademischen Grad eines Bachelors zusätzlich die erfolgreiche Absolvierung des Diplomlehrgangs an der Diplomatischen Akademie Wien oder eines vergleichbaren postuniversitären Lehrganges an einer ausländischen Lehranstalt (z.B. Johns-Hopkins-University Bologna, Collège d'Europe in Brügge).


Weitere Voraussetzungen:

  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse, sehr gute Kenntnisse in einer der folgenden Sprachen: Arabisch, Chinesisch, Französisch, Russisch oder Spanisch; in jedem Fall sind passive Kenntnisse der französischen Sprache erforderlich.
  • Ausgezeichnetes Allgemeinwissen 
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Persönliche Mobilität und Flexibilität
  • Leadership-Potenzial, Entscheidungsfreude
  • Selbständigkeit und Belastbarkeit
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Verbundenheit mit und Wissen über Österreich
  • Sicheres, seriöses Auftreten

Information und Details

Details zum Auswahlverfahren sowie Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Website des BMEIA.