Sprachauswahl:

Zusatzinformationen

landkarte de
Inhalte der Website durchsuchen

Suche


Erweiterte Suche

Nationalratswahl

Bundespräsidentenwahl 2016

Voraussichtlich am 15. Oktober 2017 wird die Nationalratswahl in Österreich stattfinden. Auslandsösterreicher, die an der Wahl teilnehmen wollen und noch nicht in die Wählerevidenz eingetragen sind werden eingeladen dies online zu tun (Eintragung in die Wählerevidenz).

Ausführliche Informationen zur Wahl finden Sie unter nachstehenden links:

Webportal des Bundesministeriums für Inneres (Geschäftsstelleder Bundeswahlbehörde), insbesondere zum Wahlrecht bei NR-Wahlen und speziell für
Auslandsösterreicher/-innen.

Amtsportal des BKA (www.help.gv.at), siehe Wahlen und insbesondere Österreicher mit Hauptwohnsitz im Ausland (Auslandsösterreicher)

 

Für weitere Fragen steht Ihnen die Botschaft gerne zur Verfügung.

KONSULARGEBÜHREN

Konsulargebühren

Nach dem Wechselkursvertrag No. 35 (Convenio Cambiario N° 35) der venezolanischen Zentralbank (Banco Central de Venezuela BCV) werden alle Konsulargebühren der in Venezuela akkreditierten diplomatischen Missionen nach dem DICOM Wechselkurs verrechnet.

Ab 25. April 2016 hat die österreichische Botschaft in Caracas die Konsulargebühren in Bolivares nach der DICOM-Wechselkursrate festgesetzt.

Die Konsulargebühren sind vorzugsweise in bar direkt bei Antragstellung zu bezahlen. Im Falle einer Überweisung auf das Botschaftskonto muss der Zahlungsnachweis bei Antragstellung vorgewiesen werden.

Juli 2017.

Registrierung von AuslandsösterreicherInnen

Austrian Flag

Wenn Sie sich länger oder stetig in Venezuela, Guyana oder den Staaten der Karibik aufhalten, registrieren Sie sich bitte direkt bei der Österreichischen Botschaft in Caracas oder unter folgendem Link. Ihre Daten unterliegen dem Datenschutz und werden ausschließlich zu amtlichen Zwecken benutzt, insbesondere für Verständigungen über kommende Wahlen und bei Krisenfällen.

Österreichischer OSZE-Vorsitz 2017