Flagge Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland)

Stand 28.12.2014 (Unverändert gültig seit: 01.09.2014)

Inkludiert Bermuda

Guter Sicherheitsstandard

Aufgrund der aktuellen Ereignisse in Syrien und Irak wurde die Terrorwarnstufe von den zuständigen britischen Sicherheitsbehörden von „substantial“ auf „severe“ hinaufgesetzt. Das bedeutet, dass ein terroristischer Angriff in Großbritannien durchaus möglich ist.

Guter Sicherheitsstandard.

Die britischen Behörden zu besonderer Wachsamkeit aufgerufen. Insbesondere in Ballungsgebieten und zu Hauptverkehrszeiten sollte man die Empfehlungen der örtlichen Sicherheitsbehörden beachten.

Es gelten an allen britischen Flughäfen nach wie vor verstärkte Sicherheitsmaßnahmen, jedoch gelockerte Gepäcksbestimmungen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise bei Ihrer Fluglinie und Flughafen über den aktuellen Stand der Gepäcksbestimmung inklusive Handgepäck.

Die Seiten des Britischen Innenministeriums und der Metropolitan Police enthalten weiterführende Informationen zum terroristischen Bedrohungspotential, sowie detaillierte Informationen zu verschiedenen Krisenszenarien und Verhaltensanregungen. Verhalten bei Krisensituationen „London Prepared“ speziell für London.

Anti-Terrorismus Hotline der Metropolitan Police für Hinweise aus der Bevölkerung auf verdächtige Vorkommnisse: Tel. 0800 789 321

Informationstelefon des Home Office (Innenministerium): 02070354848 (9:00 - 17:00)

Sicherheitshinweis zu Nordirland:

Die Sicherheitslage in Nordirland hat sich zwar seit Abschluss des Karfreitags-Abkommens (1998) kontinuierlich entspannt, ein Aufflammen von lokaler Gewalt bleibt aber - insbesondere während der sommerlichen Paraden ("Marching-season" Mitte Juni bis Mitte August) - möglich. Bei Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden paramilitärischen Gruppen kann es zu gewaltsamen Ausschreitungen kommen.

Auskünfte zur aktuellen Lage in Nordirland erteilt das Police Service of Northern Ireland (PSNI) unter der Rufnummer: +44 845 600 8000.

  • Visumpflicht: Nein
  • Reisedokumente: Reisepass oder gültiger Personalausweis
  • Passgültigkeit: Für die Aufenthaltsdauer
  • Cremefarbiger Notpass: Wird akzeptiert
  • Sonstiges: Benutzen Sie zudem keinesfalls einen Reisepass oder Personalausweis, den Sie bereits einmal als verloren oder gestohlen gemeldet hatten zur Einreise nach Großbritannien. Auch wenn diese Dokumente wieder als aufgefunden gemeldet wurden, führt dies oft nicht immer und überall zu einer Löschung der Speicherung in der Interpol-Datenbank. Es kommt daher immer wieder vor, dass auch solche Reisedokumente bei Einreise von den Grenzschutzbehörden eingezogen werden.
    Die Grenzbeamten verlangen bei Einreise von Minderjährigen (unbegleitet wie begleitet) Nachweise zur Obsorgeberechtigung bzw. zum Einverständnis aller Obsorgeberechtigten. Dies gilt besonders für die Einreise von Minderjährigen, die mit einem Obsorgeberechtigten anderen Nachnamens oder ohne Obsorgeberechtigten reisen. Insoweit empfiehlt sich die Mitnahme entsprechender Dokumente oder Begleitschreiben. Bei Flugreisen muss zudem mit der Fluglinie vorher abgeklärt werden, wer das Kind zum Abflug begleitet und wer berechtigt ist, das Kind am Ankunftsflughafen abzuholen. Informationen und Hinweise zur Einreise von Minderjährigen in Englischer Sprache finden sich unter nachfolgendem Link: Information der UKBA zur Einreise mit Kindern.
    Für die Einreise auf die britischen St. Virgin Islands besteht für Österreicher keine Visumpflicht, jedoch muss der Reisepass mindestens 6 Monate nach Wiederausreise gültig sein; Reisende müssen überdies Rückflugtickets vorweisen und über ausreichende Geldmittel für die Aufenthaltsdauer verfügen.
    Einreisebestimmungen für österreichische Staatsbürger können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Außenministerium oder die zuständige österreichische Vertretungsbehörde davon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Einfuhr und Besitz von Pfeffersprays ist strengstens verboten.

Großbritannien ist Mitgliedsstaat der Europäischen Union, es sind daher die für den innergemeinschaftlichen Verkehr geltenden Einfuhrbestimmungen zu beachten. 

Unbeschränkte Einfuhr von Landes- und Fremdwährung. Die Einfuhr von Landes- bzw. Fremdwährung (im Gegenwert) von mehr als 10.000 EUR aus Drittstaaten ist schriftlich den britischen Grenzkontrollbeamten anzuzeigen (Deklarationspflicht) – siehe dazu auch HM Revenue & Customs (UK-Zollbehörde). Travellerschecks werden von größeren Hotels, einigen Geschäften und Banken eingelöst. Kreditkarten werden im Allgemeinen akzeptiert. Eine Behebung von Bargeld ist auch mittels Bankomatkarte oder Kreditkarte bei den zahlreichen Geldautomaten möglich.

Gegenstände für den persönlichen Bedarf können zollfrei eingeführt werden (es sind die für den innergemeinschaftlichen Verkehr geltenden Einfuhrbestimmungen zu beachten).

Domestizierte Katzen, Hunde und Frettchen  aus Österreich dürfen ohne Quarantäne nach Großbritannien eingeführt werden. Andere Säugetiere unterliegen weiterhin den Quarantänebestimmungen. Für die Einfuhr von Katzen, Hunden und Frettchen müssen bestimmte Auflagen erfüllt sein. Weitere ausführliche Informationen dazu sind auf der Website des Department for Environment, Food and Rural Affairs zu finden.

Unbeschränkte Ausfuhr von Landes- und Fremdwährung. Die Ausfuhr von Landes- bzw. Fremdwährung (im Gegenwert) von mehr als 10.000 EUR in Drittstaaten ist schriftlich den britischen Grenzkontrollbeamten anzuzeigen (Deklarationspflicht) – siehe dazu auch HM Revenue & Customs (UK-Zollbehörde)

Die Ausfuhr von kulturell wertvollen Gütern unterliegt Beschränkungen.

Bitte beachten Sie bei der Einreise nach Österreich die geltenden Einreisebestimmungen

Europäischer Standard im Gesundheitswesen, aber oft nicht so gut wie in Österreich.

Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die regelmäßig benötigte Arzneimittel beinhaltet, ist ratsam. Um allfällige Probleme zu vermeiden, wird die Mitnahme einer ärztlichen Bestätigung angeraten.

Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen.

Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien, Tel. 01/ 4000-87621, und auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit.

Es besteht ein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Die e-card der österreichischen Sozialversicherungsträger enthält auch die im EU/EWR-Raum und der Schweiz gültige europäische Krankenversicherungskarte. Im Krankheitsfall ist die Vorlage der Krankenversicherungskarte erforderlich.

Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport sollte dennoch in Betracht gezogen werden. Dies gilt vor allem auch für Krankentransportflüge, die von mehreren österreichischen Gesellschaften angeboten werden.

Öffentliche Verkehrsverbindungen: Inlandsflugnetz, Eisenbahnen, Busverbindungen, in London U-Bahnen.

Bei Autofahrten sind der österreichische Führerschein und die Zulassung mitzuführen. Die Mitnahme der grünen Versicherungskarte wird empfohlen. Siehe auch Information der EU-Kommission betreffend Führerschein.

Eine bei Verlust oder Diebstahl des Führerscheines durch die Metropolitan Police ausgestellte Verlustanzeige berechtigt vorübergehend zum Lenken eines Kraftfahrzeuges in Großbritannien.

Es gilt Gurten- sowie Sturzhelmpflicht.

In Großbritannien herrscht Linksverkehr.

London Low Emission Zone für Dieselfahrzeuge ab 3.5 Tonnen.

In London gibt es die City Maut für Teile der Innenstadt. Weitere Informationen finden Sie unter London Congestion Charge

Für PKWs und Motorräder gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung 30 mph (48 km/h) im Stadtgebiet und 70 mph (112 km/h) auf Autobahnen.

Ozeanisch mildes Klima mit geringen Temperaturunterschieden, aber häufigen Niederschlägen, insbesondere in Wales, Schottland und Nordirland. Kalte Winter mit Schnee.

Die Britischen Jungferninseln, Montserrat und Anguilla liegen in einer von Wirbelstürmen gefährdeten Zone. Die Wirbelsturmsaison in der Karibik geht von Juni bis November. Beachten Sie unbedingt lokale und internationale Wetternachrichten wie World Meteorological Organisation oder National Hurricane Center.

Homosexualität ist legal.

Das Mitführen von Waffen, gefährlichen Gegenstände und solchen Gegenstände, die allenfalls als Waffen dienen könnten sind in Großbritannien verboten (CS-Gas, Sprühdosen mit Reizstoffen, Pfefferspray, Schreckschusspistolen, Messer mit feststehender Klinge, Schnappmesser etc.). Die Einfuhr von Messern, die offensichtlich Angriffswaffen sind, ist grundsätzlich verboten. Werden anlässlich von Sicherheitskontrollen auf britischen Flughäfen solche Gegenstände aufgefunden, ist mit der sofortigen Festnahme des Besitzers zu rechnen.

Der Besitz, die Einfuhr, der Erwerb, der Kauf, die Herstellung, der Verkauf und die Weitergabe folgender Waffen sind verboten: großkalibrige Handfeuerwaffen, kleinkalibrige Handfeuerwaffen, selbstladende und automatische Gewehre, Waffen der genannten Art, die zu einer anderen Waffe umgebaut worden sind, Streumunition. Dieses gilt auch beim Durchqueren des Eurotunnels.

Die Beihilfe zur illegalen Einreise wird in Großbritannien mit Haftstrafen von bis zu 10 Jahren sowie mit einem Bußgeld pro illegal Einreisendem bestraft. Die Mitnahme von Anhaltern wird daher nicht empfohlen.

Die Einfuhr und der Besitz von Drogen sind strafbar.

Isle of Man:

Die Isle of Man ist nicht Teil Großbritanniens, es bestehen aber aus historischen Gründen besondere Beziehungen. Obwohl die Isle of Man nicht Mitglied der EU ist, besteht freier Verkehr von Personen und Waren.

Kanalinseln:

Die Kanalinseln (Jersey und Guernsey) sind nicht Teil Großbritanniens, es bestehen aber aus historischen Gründen besondere Beziehungen. Die Beziehungen mit der EU beschränken sich auf den freien Verkehr von Waren, es besteht keine Niederlassungsfreiheit.

Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es keine Gewähr für die Vollständigkeit dieser Reiseinformationen sowie für gegebenenfalls daraus resultierenden Schaden übernimmt.

  1. Birmingham
  2. Edinburgh
  3. Grand Cayman
  4. Hamilton
  5. London


Legende:     zutreffend     nicht zutreffend


Birmingham

Honorarkonsulat
5, Barlows Road, Edgbaston, Birmingham B15 2PN

Telefon:
(+44 / 121) 45 41 197
Telefax:
(+44 / 121) 45 41 197

Leitung:
NEUMEISTER Grete | Honorarkonsulin

Konsularbezirk:
Derbyshire, Hereford und Worcester, Leicestershire, Nottinghamshire, Shropshire, Staffordshire, Warwickshire und West Midlands
Anmerkung:
Parteienverkehr nach telefonischer Voranmeldung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Edinburgh

Honorarkonsulat
9, Howard Place, Edinburgh EH3 5JZ

Telefon:
(+44 / 131) 558 19 55
Telefax:
(+44 / 131) 558 11 24

Leitung:
CLIFFORD John | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Schottland

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 10.00 - 12.00     Di 10.00 - 12.00     Mi 10.00 - 12.00     Do 10.00 - 12.00    


Grand Cayman

Honorarkonsulat
Nature Circle 40, KY1 - 1207 Bodden Town, Grand Cayman

Telefon:
(+1345) 9451 325

Leitung:
RICHTER Martin | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Cayman Islands
Anmerkung:
Parteienverkehr auch jederzeit nach telefonischer Vereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 08.30 - 10.30     Di 08.30 - 10.30     Mi 08.30 - 10.30     Do 08.30 - 10.30     Fr 08.30 - 10.30    


Hamilton

Honorarkonsulat
A.S. Cooper Building, 26 Reid Street, 6th Floor, Suite 601, Hamilton HM 11, Bermuda (Postadresse: P.O.Box HM 1890, Hamilton HM HX, Bermuda)

Telefon:
(+1 / 441) 292 0305
Telefax:
(+1 / 441) 292 0312

Leitung:
LEWNOWSKI Oskar | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
British Overseas Territory Bermuda
Anmerkung:
Parteienverkehr nach Vereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


London

Botschaft
18, Belgrave Mews West, London SW1X 8HU

Telefon:
(+44 / 20) 7344 3250 (Amt)
Telefax:
(+44 / 20) 7344 0292

Leitung:
BRIX Emil | ao. und bev. Botschafter

Amtsbereich:
Vereinigtes Königreich


London

Kulturforum
28, Rutland Gate, London SW7 1PQ

Telefon:
(+44 / 20) 7225 73-00 (Amt)
(+44 / 20) 7225 73-DW (Amt)
Telefax:
(+44 / 20) 7225 0470

Leitung:
KÖGLER Elisabeth | Direktorin/Kulturrätin

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 17.00     Di 09.00 - 17.00     Mi 09.00 - 17.00     Do 09.00 - 17.00     Fr 09.00 - 17.00    

Botschaft des Königreiches Großbritannien und Nordirland | Honorarkonsulat des Königreiches Großbritannien und Nordirland, Innsbruck | Honorarkonsulat des Königreiches Großbritannien und Nordirland, Graz | Honorarkonsulat des Königreiches Großbritannien und Nordirland, Salzburg | Honorarkonsulat des Königreiches Großbritannien und Nordirland, Bregenz | Ständige Vertretung des Königreiches Großbritannien und Nordirland bei den Internationalen Organisationen in Wien

Botschaft des Königreiches Großbritannien und Nordirland

Jauresgasse 12, 1030 Wien

Telefon:
(+43 / 1) 716 13 - 0
Telefax:
(+43 / 1) 716 13 - 2999
Notruf:
(+43 / 1) 716 13 - 0
Amtsbereich:
Republik Österreich

Parteienverkehr:
Mo - Fr 09.00 - 13.00 und 14.00 - 17.00

Honorarkonsulat des Königreiches Großbritannien und Nordirland, Innsbruck

Kaiserjägerstraße 1/Top B9, 6021 Innsbruck

Telefon:
(+43 / 512) 58 83 20
Telefax:
(+43 / 512) 57 99 73 - 8
Amtsbereich:
Tirol
Amtsbefugnis:
ohne Beglaubigungsbefugnis

Parteienverkehr:
Mo - Fr 09.00 - 12.00

Honorarkonsulat des Königreiches Großbritannien und Nordirland, Graz

Schmiedgasse 12, 8010 Graz

Telefon:
(+43 / 316) 82 61 05
Telefax:
(+43 / 316) 82 16 16 45
Amtsbereich:
Steiermark, Kärnten,
Amtsbefugnis:
ohne Beglaubigungsbefugnis

Parteienverkehr:
Mo - Do 09.30 - 13.00
Fr 09.30 - 12.00

Honorarkonsulat des Königreiches Großbritannien und Nordirland, Salzburg

Alter Markt 4, 5020 Salzburg

Telefon:
(+43 / 662) 84 81 33
Telefax:
(+43 / 662) 84 55 63
Amtsbereich:
Salzburg
Amtsbefugnis:
ohne Beglaubigungsbefugnis

Parteienverkehr:
Mo - Fr 09.00 - 11.30

Honorarkonsulat des Königreiches Großbritannien und Nordirland, Bregenz

Bundesstraße 110, 6923 Lauterach/Bregenz

Telefon:
(+43 / (0) 5574) 78 586
Telefax:
(+43 / (0) 5574) 696 340
Amtsbereich:
Vorarlberg
Amtsbefugnis:
ohne Beglaubigungsbefugnis

Parteienverkehr:
nach Vereinbarung

Ständige Vertretung des Königreiches Großbritannien und Nordirland bei den Internationalen Organisationen in Wien

Jauresgasse 12, 1030 Wien

Telefon:
(+43 / 1) 716 13 - 0
Telefax:
(+43 / 1) 716 13 - 4900

Parteienverkehr:
Mo - Fr 09.00 - 13.00 und 14.30 - 17.30

Vertrauensarzt Dr.med. Sebastian RENZ

Institution:
Richmond Practice
Straße:
19 Sheen Road (Opposite Waitrose car park)
Stadt:
Richmond upon Thames, Surrey TW9 1AD

Telefon:
(+44/20) 8940 5009
Telefax:
(+44/20) 8439 9185

Arbeitsgebiet:
Allgemeinmedizin
Sprachkenntnisse:
Deutsch und Englisch


Vertrauensarzt Dr.med. Matthias LECHNER

Institution:
London Hyperbaric Centre Whipps Cross University Hospital London
Straße:
Whipps Cross Road, Leytonstone
Stadt:
Greater London E11 1RG

Telefon:
Tel: +44(0)20 8539 1222
Telefax:
Fax: +44(0)20 8539 1333

Arbeitsgebiet:
Allgemeinmedizin, Taucherarzt und Druckkammerarzt (OEGTH/ECHM)
Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch


Vertrauensärztin Dr.med. Hiltrud HOFMANN

Institution:
Sherwood House Medical Practice
Straße:
9 Sandon Road, Edgbaston
Stadt:
Birmingham B17 8DP

Telefon:
(+44/121) 420 0100

Arbeitsgebiet:
Allgemeinmedizin
Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch


Vertrauensanwalt Dr. Andreas LINTL

Straße:
14 New Street
Stadt:
London EC2M 4HE

Telefon:
(+44/20) 7972 9720
(+43/1) 512 6050 (Telefon Wien)
Telefax:
(+44/20) 7972 9723

Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch


Vertrauensanwalt Anthony Julius NEWTON

Straße:
22 Fitzjohn´s Avenue
Stadt:
London NW3 5NB

Telefon:
(+44/20) 7435 5351
Telefax:
(+44/20) 7435 8881

Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch


Vertrauensanwalt Dr. Robert WIEDER

Straße:
88 Wood Street
Stadt:
London EC2V 7AJ

Telefon:
(+44/20) 3207 1100
(+44/20) 3207 1255 (Personal Assistant Sylvia Butler)
(+44/20) 3207 1263 (direkt)
Mobil:
(+44/7785) 366 899
Telefax:
(+44/20) 3207 1881
(+44/20) 3207 1613 (direkt)

Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch

Sicherheitsstufe

1 2 3 4 5 6
Was ist eine Sicherheitsstufe?

Basisdaten

Hauptstadt
London
Int. Kennzeichen
GB
Englisch
Währung
1 Pfund Sterling (GBP) = 100 Pence
Zeitunterschied zu MEZ
-1 h
Elektrischer Strom
230 Volt, Stecker mit drei Kontaktstiften (Zwischenstecker notwendig)

 

Reiseregistrierung.at

Einfach online registrieren - damit wir Sie im Fall des Falles besser unterstützen können.