Flagge Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten (Vereinigte Staaten von Amerika)

Stand 02.08.2015 (Unverändert gültig seit: 14.01.2015)

Guter Sicherheitsstandard

Guter Sicherheitsstandard.

Die Kriminalität in den amerikanischen Großstädten ist im Ansteigen begriffen, vor allem Eigentumsdelikte wie Einbruchsdiebstähle, Raubüberfälle, Autodiebstähle aber auch Vergewaltigungen häufen sich. Es sollte nur wenig Bargeld sowie maximal nur eine Kreditkarte mitgeführt werden, eine Kopie von allen wichtigen Dokumenten (Passkopie) sollte angefertigt und auf die Reise mitgenommen werden. Vorsicht vor Taschendiebstählen! Besondere Vorsicht ist nach Einbruch der Dunkelheit geboten.

Von Seiten der US-Regierung wird vor terroristischen Aktivitäten gewarnt und zu besonderer Vorsicht aufgerufen. Anschläge wie jene vom 15.4.2013 während des Bostoner Marathons können nicht ausgeschlossen werden. Im Anlassfall sind die Anweisungen der örtlichen Evakuierungs- und Sicherheitskräfte zu befolgen. Bei der Einreise per Flugzeug ist mit verschärften Kontrollen zu rechnen.

In Washington sind vor allem Besuche der südöstlichen und südwestlichen Stadtteile zu vermeiden.

  • Visumpflicht: Nein für gewöhnliche Reisepässe. Ja für Dienst- und Diplomatenpässe bei offiziellen Reisen (nicht für touristische Reisen). Visumpflicht besteht für Inhaber von bordeauxroten Reisepässen, die zwischen dem 26.10.2005 und 15.06.2006 ausgestellt wurden, sowie für Reisezwecke, die nicht touristisch oder geschäftlich sind (z.B. journalistische Tätigkeit, Studium, Ausbildung, Forschung, Austauschprogramme, Vorträge, Arbeitsaufnahme, Au-pair, Heirat etc.) oder wenn eine ESTA-Registrierung abgelehnt wurde.
  • Visum erhältlich: US-Konsulat in Wien
  • Reisedokumente: Reisepass
  • Passgültigkeit: Zumindest gültig bis zur Ausreise.
  • Cremefarbiger Notpass: Wird akzeptiert, unterliegt jedoch der Visumpflicht und muss mindestens 6 Monate über Visumdauer hinaus gültig sein. 
  • Sonstiges: Von der Verwendung eines einmal als verloren bzw. gestohlen gemeldeten Reisepasses im Falle der Wiederauffindung wird dringend abgeraten. Gestohlen oder verloren gemeldete Reisedokumente werden zur Fahndung ausgeschrieben und auch im Falle eines Widerrufes der Ausschreibung kann es zu Schwierigkeiten/Einreiseverweigerungen führen. Keinesfalls ist eine ESTA Registrierung mit einem als verloren bzw. gestohlen gemeldeten Reisepass möglich. In diesem Fall wird empfohlen, sich entweder einen neuen Reisepass ausstellen zu lassen oder um ein Visum anzusuchen. 

Bei mehreren Einreisen innerhalb kurzer Zeit wird angeraten ein entsprechendes US-Visum beim US-Konsulat in Wien zu beantragen.

Weitergehende Informationen zu Einreise, Studium und Arbeiten in den USA finden Sie auf folgenden Internetseiten: US- Botschaft Wien, US Department of State / Bureau of Consular Affairs, US Einwanderungsbehörde (U.S. Citizenship and Immigration Service).

Informationen zu den Einreisevorschriften bei Studienaufenthalten in den USA bietet das Student and Exchange Visitor Program (SEVP).

ESTA (Electronic System for Travel Authorisation) -Registrierung

Für die visumfreie Einreise zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken sowie Zwischenlandungen in den USA mit Weiterflug in ein Drittland ist die Registrierung im ESTA notwendig.

  • Die elektronische Anmeldung (ESTA) ist über die Homepage des US-Konsulates in Wien möglich, die Gebühr beträgt 14 USD und ist mit Kreditkarte online zu entrichten.
  • Die ESTA – Registrierung zur Einreisegenehmigung muss mindestens 72 Stunden vor Abflug in die USA erfolgen, berechtigt zu einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen und ist für zwei Jahre gültig.
  • Bei österreichischen Reisepässen die vor dem 26. Oktober 2005 ausgestellt wurden, erfolgt die Eingabe der Reisepassnummern ohne das Leerzeichen nach dem Buchstaben und ohne die letzte Ziffer. Die Passnummer besteht aus einem Buchstaben und sieben Ziffern, wie in der maschinenlesbaren Zone des Reisepasses angegeben; Beispiel für die korrekte Eingabe.
  • Wenn sich Ihre Passdaten (allenfalls Namensänderungen, Neuausstellungen – Vorsicht bei Passverlust - etc.) ändern, müssen sie eine neue ESTA Registrierung durchführen.
  • Es wird geraten, die ESTA-Freigabe auszudrucken und vorsorglich auf die Reise mitzunehmen.
  • Von kommerziellen Internetseiten, die ESTA-Anträge meist gegen Vermittlungsgebühr bearbeiten, wird dringend abgeraten. 
  • Die ESTA- Freigabe berechtigt nicht zur Einreise in die USA, diese Entscheidung trifft der Grenzbeamte vor Ort bei Einreise, mit Befragungen nach Reisezweck, Aufenthaltsdauer und -ort muss generell jeder Reisende rechnen.
  • Eine Überschreitung der visumfreien 90 Tage Aufenthaltsfrist hat die sofortige Ausweisung sowie Verbot zur neuerlichen visumfreien Einreise zur Folge.
  • Personen, denen die Einreise in die USA verweigert wurde, stehen Informationen und die Möglichkeit zur Stellungnahme unter DHS Traveler Redress Inquiry Program (DHS Trip) zur Verfügung.

Secure Flight Program

Fluggesellschaften und Reiseveranstalter sind verpflichtet Personendaten aller Reisenden an die Transportsicherheitsbehörde - Transport Security Administration (TSA) - bekanntzugeben. Reisebüros und Fluglinien müssen im Rahmen des Secure Flight Program unbedingt darauf zu achten, dass die Angaben (z.B. Schreibweise des Namens - Vornamen und eventuelle Doppelnamen) mit jener des Reisepasses übereinstimmt.

Bei Einreise am Flughafen oder Seehafen werden Fingerabdrücke genommen und digitale Fotografien des Gesichts angefertigt. Rückfragen und Beschwerden sind an den US-VISIT Privacy Officer, US-VISIT Program, Border and Transportation Security, U.S. Department of Homeland Security, Washington, D.C. 20528, USA, Tel. 00-1-202 298 5200 oder FAX 00-1-202-298-5201 zu richten.

Sämtliche Gepäckstücke von Flugreisenden werden durchleuchtet, die Transport Security Administration ist auch berechtigt Gepäckstücke zu öffnen. Fluggepäck sollte daher unversperrt eingecheckt werden um Beschädigungen durch gewaltsames öffnen zu vermeiden. Reisende werden mittels eines Hinweiszettels im Koffer über eine erfolgte Kontrolle informiert. Darüber hinaus können allenfalls auch mitgebrachte elektronische Datenträger wie Laptops, Notebooks, etc. durchsucht und Daten bzw. Kopien der Daten zur Überprüfung einbehalten werden.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter Department of Homeland Security und U.S. Customs and Border Protection.

Die Einfuhr von Fleischprodukten oder Pflanzen durch Touristen in die USA ist grundsätzlich verboten.

Weitere Informationen zum Import von Lebensmittel für den persönlichen Gebrauch entnehmen Sie bitte den Informationen der U.S. Customs & Border Protection.

Unbeschränkte Einfuhr von Landes- und Fremdwährung, jedoch Deklarationspflicht ab 10.000 USD. Deklariert werden müssen auch Goldmünzen bzw. Gold.

Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar oder Euro in bar oder Travellerschecks. Kreditkarten aller großen, auch in Österreich gängigen Anbieter, werden zu Zahlungszwecken akzeptiert.

Gegenstände für den persönlichen Bedarf können zollfrei eingeführt werden (dazu gehören auch für Personen ab 21 Jahren wahlweise 200 Zigaretten, 50 Zigarren, 2 Kilo Tabak sowie 1 Liter Alkohol). Auch Geschenke bis zu einem Wert von 100 USD sind zollfrei.

Unbeschränkte Ausfuhr von Landes- und Fremdwährung, jedoch Deklarationspflicht ab Beträgen über 10.000 USD. Keine Beschränkungen hinsichtlich Waren bekannt.

Bitte beachten Sie bei der Einreise nach Österreich die geltenden Einfuhrbestimmungen.

Medizinische Einrichtungen, die in der Regel privat sind, und Medikamente stehen in ausreichendem Maße zur Verfügung. Für drogenhältige bzw. verschreibungspflichtige Medikamente ist die Mitnahme eines ärztlichen Attestes über die Notwendigkeit der Einnahme erforderlich.

Barfuß gehen sowie das Betreten ungepflegten Geländes (Wälder, hoher Wiesen) sollte man wegen (vereinzelt gefährlicher) Zecken und giftigen Unkrauts ("poison ivy"), das heftige Ausschläge verursacht, vermeiden. Leitungswasser gilt in der Regel – wenn auch nicht sehr schmackhaft (chloriert) – als gefahrlos trinkbar.

Hantavirus: Seit 2012 wurden im Yosemite-Nationalpark, Kalifornien, mehrere Krankheitsfälle des Hantavirus Pulmonary Syndrome (HPS) gemeldet. Die Inkubationszeit beträgt rund zwei bis vier Wochen: grippeähnliche Symptome wie Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, pulmonales Syndrom mit schwerer Atemnot und Lebensgefahr. Es gibt keine Prophylaxe. Die Ansteckung erfolgt vorwiegend durch Sekrete infizierter Nagetiere über die Atemwege bzw. den Magen-Darm Trakt (Lebensmittel sind streng unter Verschluss zu halten). Aktuelle Informationen finden sich auf der Website der US-Gesundheitsbehörde "Centers of Disease Control and Prevention“: www.cdc.gov/hantavirus. Bei einem Besuch des Yosemite-Nationalparks sind die Hinweise der Parkaufsicht zu befolgen (Hinweis auf der Homepage des Nationalparks).

Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen.

Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien, Tel. 01/ 4000-87621, und auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit.

Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport wird – schon wegen der wesentlich höheren Arztkosten – nahegelegt. Dies gilt vor allem auch für Krankentransportflüge, die von mehreren österreichischen Gesellschaften angeboten werden.

Öffentliche Verkehrsverbindungen: Inlandsflugnetz, Eisenbahnen, Busverbindungen (Greyhound). Aufgrund der geographischen Weite ist das Flugzeug Hauptverkehrsmittel. Sehr gut ausgebaut ist auch das Eisenbahnnetz. In den Städten hauptsächlich Taxi und U-Bahn. Es ist allerdings aus Sicherheitsgründen in vielen Großstädten nicht ratsam, bei Nacht die U-Bahn zu benutzen.

Leihwagen werden zumeist nur an Personen über 25 Jahre verliehen. Zur Begleichung der Wagenmiete werden ausnahmslos nur Kreditkarten akzeptiert. Der Abschluss einer zusätzlichen Haftpflicht- und Insassenversicherung wird in diesem Zusammenhang empfohlen. Für die Anmietung eines Leihwagens in den USA wird die Mitnahme eines in Österreich durch einen Automobilclub ausgestellten internationalen Führerscheins dringend angeraten, da viele US-Mietwagenfirmen österreichische Führerscheine mangels Datenkompatibilität (insbesondere den alte rosa Führerschein) nicht anerkennen. In Florida müssen Besucher und Touristen auch einen Internationalen Führerschein vom Wohnsitzland vorweisen. 

Das Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit (in den USA von Bundesstaat zu Bundestaat unterschiedlich) wird streng geahndet, ebenso Fahren unter Einfluss von Alkohol oder Drogen.

Die Klimazonen reichen von polar bis subtropisch. Küstengebiete des Atlantischen Ozeans und des Golfs von Mexiko: heiße Sommer mit hoher Luftfeuchtigkeit, starke Niederschläge. Die Winter sind kalt im Norden bzw. mild im Süden und Golf von Mexiko. Pazifischer Küstenraum: ozeanisches Klima mit Niederschlägen vorwiegend im Winter. Plateau und Gebirgszone: vorwiegend trocken (jedoch variieren Temperatur und Niederschläge je nach Höhenlage). Sonstige Gebiete: starke Temperaturgegensätze, trocken.

In den Sommermonaten und im Herbst, während der Hurrikan Saison, muss im Golf von Mexiko, in den Küstengebieten der Karibik, den südöstlichen Bundesstaaten, aber auch in den östlichen Küstenabschnitten bis in den Raum New York mit Wirbelstürmen und deren Auswirkungen gerechnet werden. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website des National Hurricane Center.

Ähnliches gilt für Tornados über Land, welche in den USA mit etwa 1200 registrierten Tornados, am häufigsten im Frühsommer in Texas, Oklahoma, Kansas und Nebraska entlang der sogen. „Tornado Alley“ auftreten. Aktuelle Informationen auf der NOAA National Severe Storms Laboratory Tornado Page. Aktuelle Sturmwarnungen für die USA

In Kalifornien stellen zwischen Mai und Dezember Waldbrände keine Seltenheit dar. Aktuelle Information über Waldbrände in den USA.

Rechte von homosexuellen Paaren sind liberal. Auch das Zusammenwohnen unverheirateter Paare (in Hotels etc.) ist vollkommen problemlos.

Rauchverbote sind unbedingt einzuhalten, Alkoholgenuss in der Öffentlichkeit ist strafbar und die Abgabe von alkoholischen Getränken an Personen unter 21 Jahren verboten.

Es bestehen gewisse Verhaltensregeln, die z.B. Oben Ohne Baden oder das Schwimmen von Kleinkindern in öffentlichen Badeanstalten ohne Bekleidung verbieten.

Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es keine Gewähr für die Vollständigkeit dieser Informationen sowie für gegebenenfalls daraus resultierenden Schaden übernimmt.

  1. Anchorage
  2. Atlanta
  3. Boston
  4. Chicago
  5. Cincinnati
  6. Columbus
  7. Denver
  8. Detroit
  9. Fort Myers / Cape Coral
  10. Honolulu
  11. Houston
  12. Kansas City
  13. Las Vegas
  14. Los Angeles
  15. Miami
  16. New Orleans
  17. New York
  18. Orlando
  19. Philadelphia
  20. Pittsburgh
  21. Portland
  22. Richmond
  23. Saint Paul
  24. Salt Lake City
  25. San Francisco
  26. San Juan
  27. Scottsdale (Phoenix)
  28. Seattle
  29. Spartanburg
  30. St. Louis
  31. St. Thomas
  32. Washington D. C.


Legende:     zutreffend     nicht zutreffend


Anchorage

Honorarkonsulat
c/o Hotel Captain Cook, 939 West 5th Ave, Anchorage, AK 99501

Telefon:
(+1 / 907) 276 6000-2253
(+1 / 907) 276 6000-2203
Telefax:
(+1 / 907) 343 2211

Leitung:
HICKEL Walter | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Alaska

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 08.00 - 17.00     Di 08.00 - 17.00     Mi 08.00 - 17.00     Do 08.00 - 17.00     Fr 08.00 - 17.00    


Atlanta

Honorarkonsulat
3333 Riverwood Parkway, SE Suite 200, Atlanta, GA 30339

Telefon:
(+1 / 404) 264 98 58
Telefax:
(+1 / 404) 266 38 64

Leitung:
SEEFRIED Ferdinand C. | Honorargeneralkonsul ad personam

Konsularbezirk:
Alabama, Georgia und Tennessee

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 17.00     Di 09.00 - 17.00     Mi 09.00 - 17.00     Do 09.00 - 17.00     Fr 09.00 - 17.00    


Boston

Honorarkonsulat
15 School Street, 5th floor, Boston, MA 02108

Telefon:
(+1 / 617) 227 31 31
Telefax:
(+1 / 617) 227 84 20

Leitung:
KORFF Grand Rabbi Yitzchok A. | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Massachusetts, Maine, New Hampshire, Vermont und Rhode Island
Anmerkung:
Parteienverkehr auch nach telefonischer Vereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Di 10.00 - 12.00     Mi 10.00 - 12.00    


Chicago

Honorarkonsulat
203 N. LaSalle Street, 2500, Chicago, IL 6061

Telefon:
(+1 / 312) 752 3000
Telefax:
(+1 / 312) 752 3099

Leitung:
KRAMMER Reinhold Frank | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Illinois, Wisconsin und Iowa
Anmerkung:
Parteienverkehr nach telefonischer Vereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Cincinnati

Honorarkonsulat
Wood, Herron & Evans, L.L.P. 441 Vine Street, 2700 Carew Tower, Cincinnati, OH 45202

Telefon:
(+1 / 513) 241 2324
Telefax:
(+1 / 513) 241 6234

Leitung:
LUKEN Clement Henry | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Indiana, Kentucky und Counties von Ohio: Preble, Montgomery, Greene, Butler, Warren, Clinton, Highland, Hamilton, Clermont, Brown, Adams und Scioto
Anmerkung:
Parteienverkehr nach telefonischer Vereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Columbus

Honorarkonsulat
106 S High St, Dublin OH 43017

Telefon:
(+1 / 614) 504 0014 101
Telefax:
(+1 / 614) 334 5088

Leitung:
NOVAK Susanne | Honorarkonsulin

Konsularbezirk:
Ohio (mit Ausnahme der Counties Adams, Brown, Butler, Clermont, Clinton, Greene, Hamilton, Highland, Montgomery, Preble, Scioto und Warren)

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Denver

Honorarkonsulat
100 Fillmore Street, 5 floor, Denver CO 80206, USA

Telefon:
(+1 / 303) 385 8540

Leitung:
ERSEK Hikmet | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Colorado und Wyoming
Anmerkung:
Parteienverkehr nach telefonischer Vereinbarung. Das HK Denver ist v. 1. - 31. August 2015 urlaubsbedingt geschlossen.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Detroit

Honorarkonsulat
100 W. Long Lake Road, Suite 118, Bloomfield Hills, MI 48304

Telefon:
(+1 / 248) 645 14 44
Telefax:
(+1 / 248) 645 14 82

Leitung:
SCHWARZ Aloys | Honorargeneralkonsul

Konsularbezirk:
Michigan

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 12.00     Di 09.00 - 12.00     Mi 09.00 - 12.00     Do 09.00 - 12.00     Fr 09.00 - 12.00    


Fort Myers / Cape Coral

Honorarkonsulat
10082 Montevina Drive, Estero, FL 33928

Telefon:
(+1 / 239) 948 9680
Telefax:
(+1 / 239) 948 3675

Leitung:
HANSEN Gerda | Honorarkonsulin

Konsularbezirk:
Counties Escambia, Santa Rosa, Okaloosa, Walton, Holmes, Washington, Bay, Jackson, Calhoun, Gulf, Liberty Franklin, Gadsden, Wakulla, Leon, Jefferson, Madison, Taylor, Suwanee, Lafayette, Dixie, Gilchrist, Levy, Sumter, Citrus, Hernando, Pasco, Pinellas,
Anmerkung:
Hillsborough, Manatee, Hardee, Sarasota, DeSoto, Charlotte, Lee und Collier

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
10.00 - 17.00 10.00 - 17.00 10.00 - 17.00 10.00 - 17.00 10.00 - 17.00    


Honolulu

Honorarkonsulat
2343 Oahu Ave., Honolulu, HI 96822, USA

Mobil:
(+1 / 808) 393 3357
Telefax:
(+1 / 808) 597 12 33


Konsularbezirk:
Hawaii
Anmerkung:
Parteienverkehr nach telefonischer Voranmeldung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Houston

Honorarkonsulat
11000 Brittmoore Park Rd, Houston, TX 77041

Telefon:
(+1 / 713) 647 66 67
(+1 / 832) 615 15 15 (Sekretariat)
Telefax:
(+1 / 713) 647 09 99

Leitung:
SEIDL Gerald | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Arkansas, Oklahoma, Texas
Anmerkung:
Parteienverkehr weiters nach telefonischer Vereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 12.00     Di 09.00 - 12.00     Mi 09.00 - 12.00     Do 09.00 - 12.00     Fr 09.00 - 12.00    


Kansas City

Honorarkonsulat
1000 Walnut St. #1600, Kansas City, MO 64106

Telefon:
(+1 / 816) 221 00 80
Telefax:
(+1 / 816) 221 32 80

Leitung:
OWENS Dennis | Honorargeneralkonsul ad personam

Konsularbezirk:
Kansas und Missouri (westlicher Teil)
Anmerkung:
Parteienverkehr nach Vereinbarung per Telefon oder e-Mail.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Las Vegas

Honorarkonsulat
8215 S. Eastern Ave., Suite 205, 89123 Las Vegas, NV, USA

Telefon:
(+1 / 702) 706 5180

Leitung:
SALTMAN Sonja | Honorarkonsulin

Konsularbezirk:
Bundesstaat Nevada
Anmerkung:
Parteienverkehr nach telefonischer Vereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Los Angeles

Generalkonsulat
11859 Wilshire Boulevard, Suite 501, Los Angeles, California 90025

Telefon:
(+1 / 310) 44 49 310 (Amt)
Telefax:
(+1 / 310) 47 79 897

Leitung:
RITZINGER Ulrike | Generalkonsulin

Konsularbezirk:
Alaska, Arizona, California, Colorado, Hawaii, Idaho, Montana, Nebraska, Nevada, New Mexico, North Dakota, Oregon, South Dakota, Utah, Washington, Wyoming, Pazifische Inseln (unter Verwaltung der Vereinigten Staaten)

Parteienverkehr:
Mo 10.00 - 13.00     Di 10.00 - 13.00     Mi 10.00 - 13.00     Do 10.00 - 13.00     Fr 10.00 - 13.00    


Miami

Honorarkonsulat
2445 Hollywood Blvd, Hollywood, FL 33022-2480

Telefon:
(+1 / 954) 925 1100
Telefax:
(+1 / 954) 925 1101

Leitung:
STEMER Werner | Honorargeneralkonsul ad personam

Konsularbezirk:
Florida, Counties Monroe, Miami-Dade, Broward, Hendry, Palm Beach, Glades, Martin, St.Lucie, Indian River, Okeechobee und Highlands

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 12.00     Di 09.00 - 12.00     Mi 09.00 - 12.00     Do 09.00 - 12.00     Fr 09.00 - 12.00    


New Orleans

Honorarkonsulat
755 Magazine Street, New Orleans, LA 70130

Telefon:
(+1 / 504) 58 15 141
(+1 / 504) 78 28 173
Telefax:
(+1 / 504) 56 61 201

Leitung:
LORIO Philip | Honorargeneralkonsul ad personam

Konsularbezirk:
Louisiana und Mississippi

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 17.00     Di 09.00 - 17.00     Mi 09.00 - 17.00     Do 09.00 - 17.00     Fr 09.00 - 17.00    


New York

Generalkonsulat
31 East 69th Street, New York, N.Y. 10021

Telefon:
(+1 / 212) 737 6400 (Amt)
(+1 / 212) 933 5140 (Amt)
Telefax:
(+1 / 212) 772 8926
(+1 / 212) 585 1992

Leitung:
HEINDL Georg | Generalkonsul

Konsularbezirk:
Bermudas, Connecticut, Illinois, Indiana, Iowa, Kentucky, Maine, Massachusetts, Michigan, Minnesota, New Hampshire, New Jersey, New York, Ohio, Pennsylvania, Rhode Island, Vermont und Wisconsin

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 12.00     Di 09.00 - 12.00     Mi 09.00 - 12.00     Do 09.00 - 12.00     Fr 09.00 - 12.00    


New York

Kulturforum
11 East 52nd Street, New York, N.Y. 10022

Telefon:
(+1 / 212) 319 5300 (Amt)
Telefax:
(+1 / 212) 644 8660

Leitung:
MOSER Christine | Direktorin

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 17.00     Di 09.00 - 17.00     Mi 09.00 - 17.00     Do 09.00 - 17.00     Fr 09.00 - 17.00    


New York

Ständige Vertretung bei den Vereinten Nationen
600 Third Avenue, 31st Floor, New York, N.Y. 10016

Telefon:
(+1) 917 54 28 400 (Amt)
Telefax:
(+1) 212 94 91 840 (Amt)

Leitung:
SAJDIK Martin | ao. und bev. Botschafter


Orlando

Honorarkonsulat
8044 Firenze Boulevard, Orlando, FL 32836

Telefon:
(+1 / 407) 924 38 77
Telefax:
(+1 / 407) 540 96 46

Leitung:
UNWIN Toby | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Counties Hamilton, Baker, Nassau, Columbia, Duval, Union, Bradford, Clay, St. Johns, Alachua, Putnam, Flagler, Marion, Lake, Volusia, Seminole, Orange, Polk, Osceola, Brevard (Nordwestflorida)

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 17.00     Di 09.00 - 17.00     Mi 09.00 - 17.00     Do 09.00 - 17.00     Fr 09.00 - 17.00    


Philadelphia

Honorarkonsulat
4222 Pine Street, Philadelphia, PA 19104

Telefon:
(+1 / 215) 222 0235
Telefax:
(+1 / 215) 895 6356

Leitung:
MONTANARO Gregory | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Philadelphia

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Fr 15.00 - 17.00    


Pittsburgh

Honorarkonsulat
500 Technology Drive, Canonsburg, PA 15317

Telefon:
(+1 / 724) 597 7882
Telefax:
(+1 / 724) 746 9420

Leitung:
BRAUN Edgar | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Western Pennsylvania
Anmerkung:
Parteienverkehr nach telefonischer Vereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Portland

Honorarkonsulat
c/o Stoel Rives LLP, 900 SW 5th Avenue, Suite 2600, Portland, OR 97204-1268

Telefon:
(+1 / 503) 552-9733
Telefax:
(+1 / 503) 220-2480

Leitung:
HERMANN Christopher | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Oregon
Anmerkung:
Parteienverkehr nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Richmond

Honorarkonsulat
11904 Brookmeade Court, Glen Allen (Richmond), VA 23059

Telefon:
(+1 / 804) 364 86 15
Telefax:
(+1 / 804) 364 86 15

Leitung:
BARTA Bernhard | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Virginia, Westvirginia

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 10.00 - 15.00     Di 10.00 - 15.00     Mi 10.00 - 15.00     Do 10.00 - 15.00     Fr 10.00 - 15.00    


Saint Paul

Honorarkonsulat
1814 Hillcraft Ave., St. Paul, MN 55116

Telefon:
(+1 / 651) 69 87 112
Telefax:
(+1 / 651) 22 38 383

Leitung:
BOSROCK Ronald | Honorargeneralkonsul ad personam

Konsularbezirk:
Minnesota
Anmerkung:
Parteienverkehr nach telefonischer Vereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Salt Lake City

Honorarkonsulat
240 Edison Street, Salt Lake City, Utah 84111

Mobil:
(+1 / 801) 244 1772

Leitung:
KOLB Franz | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Utah
Anmerkung:
Parteienverkehr nach telefonischer Vereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


San Francisco

Honorarkonsulat
580, California Street, Suite 1500, San Francisco, C.A. 94104

Telefon:
(+1 / 415) 765 95 76
Telefax:
(+1 / 415) 727 50 00

Leitung:
FREDERICKS Peter | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Nord-Kalifornien
Anmerkung:
Parteienverkehr nach Terminvereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


San Juan

Honorarkonsulat
525 F. D. Roosevelt Ave., Plaza Las Américas Tower, Local 24B-, San Juan, Puerto Rico 00918

Telefon:
(+1 / 787) 625 3118
Telefax:
(+1 / 787) 999 5029

Leitung:
MORROW Marie | Honorarkonsulin

Konsularbezirk:
Puerto Rico

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 18.00     Di 09.00 - 18.00     Mi 09.00 - 18.00     Do 09.00 - 18.00     Fr 09.00 - 18.00    


Scottsdale (Phoenix)

Honorarkonsulat
13265 N. 71st Drive, Peoria, AZ 85381-6060

Telefon:
(+1 / 480) 502 85 10
Telefax:
(+1 / 480) 253 31 44

Leitung:
KLIEN Wolfgang | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Arizona
Anmerkung:
Parteienverkehr nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Seattle

Honorarkonsulat
World Trade Center Seattle, 2200 Alaskan Way, Suite 410, Seattle, WA 98121

Mobil:
(+425) 395 4382

Leitung:
KAMMEL Eva-Johanna | Honorarkonsulin

Konsularbezirk:
Washington State, Idaho und Montana
Anmerkung:
Parteienverkehr nach Vereinbarung. Das Honorarkonsulat ist von 20.7.-28.8.2015 geschlossen.

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
-    


Spartanburg

Honorarkonsulat
165 Zimmer Drive, Cowpens, South Carolina, 29330

Telefon:
(+1 / 864) 463 43 52-125
Telefax:
(+1 / 864) 463 46 70

Leitung:
ZIMMER Roland | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
North Carolina und South Carolina

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 08.00 - 17.00     Di 08.00 - 17.00     Mi 08.00 - 17.00     Do 08.00 - 17.00     Fr 08.00 - 17.00    


St. Louis

Honorarkonsulat
100 Ungerboeck Park, O'Fallon, MO 63368

Telefon:
(+1 / 636) 300 56 06
Telefax:
(+1 / 636) 300 56 07

Leitung:
UNGERBÖCK Justin | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Missouri (östlicher Teil)

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 08.00 - 17.00     Di 08.00 - 17.00     Mi 08.00 - 17.00     Do 08.00 - 17.00     Fr 08.00 - 17.00    


St. Thomas

Honorarkonsulat
1330 Estate Taarnebjerg, Poinsettia House at Bluebeard's Castle/St. Thomas, US Virgin Islands 00802

Telefon:
(+1 / 340) 774 1100
Telefax:
(+1 / 340) 776 0342

Leitung:
HINDELS James | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Virgin Islands

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 08.00 - 17.00     Di 08.00 - 17.00     Mi 08.00 - 17.00     Do 08.00 - 17.00     Fr 08.00 - 17.00    


Washington D. C.

Informationsdienst
3524 International Court N.W., Washington D.C. 20008

Telefon:
(+1 / 202) 895 67 75
Telefax:
(+1 / 202) 895 67 72

Leitung:
EISINGERICH Thorsten | Gesandter


Washington D. C.

Kulturforum
3524 International Court N.W., Washington D.C. 20008

Telefon:
(+1 / 202) 895 67 00
Telefax:
(+1 / 202) 895 67 50

Leitung:
PAWLITSCHEK Andreas | Kulturrat


Washington D. C.

Botschaft
3524 International Court N.W., Washington D.C. 20008

Telefon:
(+1 / 202) 895 67 00 (Amt)
Telefax:
(+1 / 202) 895 67 50 (Amt)

Leitung:
MANZ Hans Peter | ao. und bev. Botschafter
NEUMAYER Walter | Botschaftsrat (VerwAng)/Generalkonsul

Amtsbereich:
Bahamas, Vereinigte Staaten

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 17.00     Di 09.00 - 17.00     Mi 09.00 - 17.00     Do 09.00 - 17.00     Fr 09.00 - 17.00    


Washington D. C.

Konsularabteilung
3524 International Court N.W., Washington D.C. 20008

Telefon:
(+1 / 202) 895 67 20
(+1 / 202) 895 67 43
Telefax:
(+1 / 202) 895 67 73

Leitung:
NEUMAYER Walter | Botschaftsrat (VerwAng)/Generalkonsul

Konsularbezirk:
Alabama, Arkansas, Delaware, District of Columbia, Florida, Georgia, Kansas, Louisiana, Maryland, Mississippi, Missouri, North Carolina, Oklahoma, Puerto Rico, South Carolina, Tennessee, Texas, West Virgina, US-Virgin-Islands, Comm. Bahamas, Virginia

Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika | Ständige Vertretung der Vereinigten Staaten von Amerika bei Internationalen Organisationen in Wien

Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika

Boltzmanngasse 16, 1090 Wien

Telefon:
(+43 / 1) 313 390
Telefax:
(+43 / 1) 310 06 82
Notruf:
(+43 / 1) 313 39
Amtsbereich:
Republik Österreich

Parteienverkehr:
Mo - Fr 08.30 - 17.00

Ständige Vertretung der Vereinigten Staaten von Amerika bei Internationalen Organisationen in Wien

Wagramerstraße 17-19, 1220 Wien

Telefon:
(+43 / 1) 313 39
Telefax:
(+43 / 1) 367 07 64, 367 08 95

Parteienverkehr:
Mo - Fr 08.30 - 17.00

Vertrauensärztin Dr. med. Monika SCHLAMMINGER

Institution:
Rockville Internal Medicine Group
Straße:
1201 Seven Locks Road, Suite 111
Stadt:
Rockville MD 20843

Telefon:
+1 (301) 762 5020
Telefax:
+1 (301) 294 7569

Arbeitsgebiet:
Allgemeinmedizin, Innere Medizin und Familien Medizin
Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch

Vertrauensarzt Dr. Gregory W. SOLOMON

Straße:
899 Lexington Avenue (Ecke 67th Street)
Stadt:
New York NY 10021

Telefon:
(+1/212) 7179205
Telefax:
(+1/212) 4728674

Arbeitsgebiet:
Allgemeinmedizin, Innere Medizin
Sprachkenntnisse:
Englisch, Spanisch

Vertrauensarzt Dr. Hans W. WEBER

Institution:
LA COUNTY OLIVE VIEW-UCLA MEDICAL CNTR
Straße:
14445 OLIVE VIEW DRIVE
Stadt:
Sylmar CA 91342

Mobil:
(+1/310) 487 6980

Arbeitsgebiet:
Innere Medizin, Rheumatologie
Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch

Vertrauensanwalt Dr. Stephen M. HARNIK

Kanzlei:
Harnik Law Firm
Straße:
623 Fifth Avenue, 24th floor
Stadt:
New York, NY 10022-6831

Telefon:
(+1/212) 599 7575
Telefax:
(+1/212) 867 8120

Arbeitsgebiet:
u.a. Immobilienrecht, Internationales Steuerrecht
Sprachkenntnisse:
Englisch, Deutsch

Vertrauensanwalt J.D., M.M.L. Florian HAUSWIESNER

Kanzlei:
Hauswiesner Law Group PLC
Straße:
8280 Greensboro Drive 7th Floor
Stadt:
Mc Lean, Virginia 22102

Telefon:
(+1/703) 992 8152
Telefax:
(+1/703) 992 9839

Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch

Vertrauensanwalt Dennis FREDRICKS

Kanzlei:
Law offices of FREDRICKS & VON DER HORST
Straße:
12121 Wilshire Blvd. Suite 525
Stadt:
Los Angeles CA 90025-1176

Telefon:
(+1/310) 820 3600
Telefax:
(+1/310) 820 1832

Arbeitsgebiet:
Internationales Unternehmensrecht (insbesondere Unternehmensgründung, Unterhaltungs- u. Medienrecht,) Intellektuelles Eigentum, Nebengebiet: Nachlassrecht
Sprachkenntnisse:
Englisch, Deutsch, Ungarisch
Anmerkung:
zugelassen im Bundesstaat Kalifornien

Sicherheitsstufe

1 2 3 4 5 6
Was ist eine Sicherheitsstufe?

Basisdaten

Hauptstadt
Washington
Int. Kennzeichen
US
Sprache
Englisch, Spanisch
Fremdsprachen
Spanisch
Währung
1 US Dollar (USD) = 100 Cent
Zeitunterschied zu MEZ
-6
Elektrischer Strom
110/120 Volt, 60 Hertz; Flachstecker (Zwischenstecker erforderlich)

 

Reiseregistrierung.at

Einfach online registrieren - damit wir Sie im Fall des Falles besser unterstützen können.