Flagge Norwegen Norwegen (Königreich Norwegen)

Stand 22.11.2014 (Unverändert gültig seit: 25.08.2014)

Guter Sicherheitsstandard

Guter Sicherheitsstandard

Wie in den meisten europäischen Städten sind Taschendiebstähle auf öffentlichen Plätzen, in Verkehrsmitteln und sogar in Speisesälen von Hotels das ganze Jahr über an der Tagesordnung. Es wird die Verwendung von entsprechend sicheren Behältnissen (z.B. Bauchtaschen) empfohlen.

  • Visumpflicht: Nein
  • Reisedokumente: Reisepass, Personalausweis
  • Passgültigkeit: Der Reisepass/Personalausweis muss während der Aufenthaltsdauer noch gültig sein.
  • Cremefarbiger Notpass: Wird anerkannt.

Die Einfuhr von Landes- und Fremdwährung bis zu einem Betrag von 25.000 NOK ist frei. Höhere Beträge sind registrierungspflichtig. Die Zahlung mit Kreditkarten ist überall möglich. Die Abhebung an Bargeldautomaten funktioniert. Western Union ist an vielen größeren Verkehrsknotenpunkten vertreten; manche Filialen sind allerdings sonntags geschlossen. Nähere Informationen unter Western Union.

Gegenstände für den persönlichen Bedarf können zollfrei eingeführt werden (für Personen ab 18 Jahren, dazu gehören auch 200 Zigaretten oder 250 Gramm Tabak). Die Alkoholbestimmungen sind wesentlich restriktiver als in Österreich (so gilt Alkohol mit über 60 Volumsprozenten als Suchtgift!). Die Einfuhr von Lebensmitteln ist nur beschränkt zulässig (Zollbestimmungen für Norwegen). Da Norwegen tollwutfrei ist, gelten strenge Regeln für die Mitnahme von Haustieren – eine rechtzeitige Kontaktnahme mit den norwegischen Vertretungsbehörden ist daher ratsam (Richtlinien zur Einfuhr von Haustieren nach Norwegen). Beide Internet-Seiten bieten Ihre Informationen teilweise auch auf Deutsch an.

Unbeschränkte Ausfuhr von Landes- und Fremdwährung. Beträge ab 25.000 NOK sind jedoch beim norwegischen Zoll registrierungspflichtig. Zur Ausfuhr von Antiquitäten und Gegenständen von historischem Wert ist eine Genehmigung erforderlich.

Bitte beachten Sie bei der Einreise nach Österreich die geltenden Einfuhrbestimmungen.

Europäischer Standard. Das norwegische Gesundheitssystem ist zum Großteil verstaatlicht.

Lange Wartezeiten selbst für operative Eingriffe sind üblich, Hausbesuche so gut wie unbekannt.

Die Rezeptpflicht wird streng gehandhabt, weshalb es sich empfiehlt, in der Reiseapotheke, nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen mitzuführen.

Auf vitaminreiche Nahrung (eventuell ergänzt durch Vitamintabletten) wäre zu achten.

Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen.

Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien, Tel. 01/ 4000-87621, und auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit.

Es besteht ein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich.

Die e-card der österreichischen Sozialversicherungsträger enthält auch die im EU/EWR-Raum und der Schweiz gültige europäische Krankenversicherungskarte (EKVK).

Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport sollte dennoch in Betracht gezogen werden. Dies gilt auch für Krankentransportflüge, die von mehreren österreichischen Gesellschaften angeboten werden.

Öffentliche Verkehrsverbindungen: ausreichend Busverbindungen, dichtes Inlandsflugnetz, Eisenbahnen nur zwischen den wichtigen Städten des Südens. Bei Autofahrten sind der österreichische Führerschein und die Zulassung mitzuführen. Die Mitnahme der Grünen Versicherungskarte ist anzuraten.

Die streng gehandhabte Alkoholgrenze für Kraftfahrer liegt bei 0,2 Promille. Die Höchstgeschwindigkeit, so nicht anders beschildert, beträgt auf Überlandstraßen 80, auf dem spärlich ausgebauten Autobahnnetz maximal 100 km/h. Übertretungen der Verkehrsvorschriften (insbesondere der Höchstgeschwindigkeit oder der Alkoholgrenze) werden mit äußerster Strenge geahndet: hohe Geldstrafen (Grundlage bis 1,5 des Monatsbruttogehalts), bei schweren Übertretungen außerdem kumulativ mehrjähriger Führerscheinentzug und Verpflichtung zu einer erneuten Führerscheinprüfung, sowie mehrwöchige, unbedingte Gefängnisstrafen.

Bei schwerwiegenden Verkehrsdelikten kann der beschuldigte Lenker unmittelbar aus dem Fahrzeug in Polizeigewahrsam genommen und (wenn geständig) in einem verkürzten Strafverfahren am nächsten Arbeitstag dem zuständigen Richter vorgeführt werden. In einem derartigen Verfahren verhängte Freiheitsstrafen werden in das Vorstrafenregister aufgenommen.

Auch geringere Verstöße (etwa Missachtung des Halte-/Parkverbots) sind teuer und werden teilweise über eine Inkassogesellschaft europaweit verfolgt.

In Norwegen sind besonders viele Abschnitte der Autobahnen/Überlandstraßen sowie das gesamte Stadtgebiet von Oslo mautpflichtig. Fahrzeuge werden auf der Mehrzahl der ausgeschilderten Mautabschnitte ausschließlich elektronisch erfasst (keine Mautstationen – keine Möglichkeit einer Bezahlung vor Ort!). Nicht bezahlte Mautgebühren werden über eine Inkassogesellschaft europaweit eingehoben.

Um eine Mautrechnung mit erheblichem Aufschlag zu vermeiden kann das Fahrzeug auf dieser Website (auch deutsch) registriert werden. Dies kann bis zu höchstens 14 Tagen nach der ersten Befahrung einer norwegischen Mautstrecke erfolgen. Die Mautgebühren werden dann über eine Kreditkarte abgerechnet.

Alle Kraftfahrzeuge müssen auch tagsüber mit Abblendlicht fahren. Höhergelegene Bergstraßen sind witterungsbedingt (oft ab Oktober und bis in den Juni hinein) gesperrt.

Bei winterlichen Fahrverhältnissen sind Winterreifen und für LKW die Mitnahme von Ketten vorgeschrieben.

Die Benützung des Mobiltelefons während der Fahrt ist für Fahrer nur mit Freisprecheinrichtung gestattet.

EWR- bzw. EU-Führerscheine werden in Norwegen anerkannt. Bei Verlust oder Diebstahl des Führerscheines kann durch die norwegischen Behörden eine zwischenzeitliche Fahrerlaubnis ausgestellt werden, die in Norwegen, sowie in Schweden, Dänemark und Finnland drei Monate gültig ist.

Aufgrund der geographischen Ausdehnung gibt es zwei Klimazonen; im Süden ist das Wetter gemäßigter als im kalten Norden.

Trotz nördlicher Lage ist das Klima an der Küste infolge des Golfstroms verhältnismäßig mild.

Die Winterperiode ist lang, mit einer über mehrere Wochen anhaltenden strengen Kälteperiode und langer Dunkelheit.

Im Inneren des Landes herrscht kontinentales Klima.

Aufgrund der mitunter rasch wechselnden Wetterverhältnisse, ungenügender Ausrüstung und übertriebenem Wagemut kommt es in den norwegischen Bergen und Fjorden allerdings immer wieder zu Unfällen mit teils tödlichem Ausgang.

Es wäre gefährlich, die Natur in Norwegen zu unterschätzen, und man sollte daher nur mit hochwertiger Ausrüstung (insbesondere Schuhwerk) unterwegs sein. Für längerdauernde Unternehmungen sollten immer Ortskundige bzw. die örtlichen Touristeninformationen kontaktiert werden. Von Touren zu Wasser oder im Gebirge sollte bei schlechtem Wetter und starkem Wind jedenfalls Abstand genommen werden.

Das sexuelle Schutzalter beträgt 16 Jahre. Zusammenwohnen unverheirateter Paare (in Hotels etc.) ist problemlos. Hinsichtlich sexueller Handlungen in der Öffentlichkeit gelten ähnliche Normen wie in Österreich.

Hilfreiche deutschsprachige Informationen betreffend Ihren Aufenthalt in Norwegen

Hilfreiche englischsprachige Informationen betreffend ihren Aufenthalt in Norwegen.

Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es keine Gewähr für die Vollständigkeit dieser Informationen sowie für gegebenenfalls daraus resultierenden Schaden übernimmt.

  1. Alesund
  2. Bergen
  3. Kristiansand
  4. Oslo
  5. Stavanger
  6. Tromsö
  7. Trondheim


Legende:     zutreffend     nicht zutreffend


Alesund

Honorarkonsulat
Nedre Klokkersundvegen 2, 6016 Alesund

Telefon:
(+47) 70 15 46 50
Mobil:
(+47) 90 01 00 30
Telefax:
(+47) 70 15 45 52

Leitung:
WENNERSBERG Bjorn-Ola | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Möre, Romsdal

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 16.00     Di 09.00 - 16.00     Mi 09.00 - 16.00     Do 09.00 - 16.00     Fr 09.00 - 16.00    


Bergen

Honorarkonsulat
Edvard Griegsvei 3B, N-5059 Bergen

Telefon:
(+47) 55 33 61 40
Mobil:
(+47) 90 04 89 69
Telefax:
(+47) 55 32 66 39

Leitung:
RUNSHAUG Gerhard | Honorargeneralkonsul ad personam

Konsularbezirk:
Hordaland, Sogn og Fjordane

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 15.00     Di 09.00 - 15.00     Mi 09.00 - 15.00     Do 09.00 - 15.00     Fr 09.00 - 15.00    


Kristiansand

Honorarkonsulat
Svanedamsveien 56, N-4621 Kristiansand

Telefon:
(+47) 38 00 05 55
Telefax:
(+47) 38 00 05 51

Leitung:
HODNE Erik | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Vest-Agder, Aust-Agder

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 08.00 - 15.30     Di 08.00 - 15.30     Mi 08.00 - 15.30     Do 08.00 - 15.30     Fr 08.00 - 15.30    


Oslo

Botschaft
Thomas Heftyes Gate 19 - 21, N-0244 Oslo

Telefon:
(+47) 22 54 02-00 (Amt)
Telefax:
(+47) 22 55 43 61

Leitung:
WUNDERBALDINGER Thomas | ao. und bev. Botschafter

Amtsbereich:
Norwegen

Parteienverkehr:
Mo 10.00 - 12.00     Di 10.00 - 12.00     Mi 10.00 - 12.00     Do 10.00 - 12.00     Fr 10.00 - 12.00    


Oslo

Honorargeneralkonsulat


Leitung:
CONRADI Björn | Honorargeneralkonsul

Konsularbezirk:
Oslo, Akershus, Östfold, Hedmark, Oppland, Buskerud, Vestfold, Telemark

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis


Stavanger

Honorarkonsulat
Breiflatveien 18, N-4017 Stavanger

Telefon:
(+47) 51 90 88 30
(+47) 51 90 81 00
Telefax:
(+47) 51 90 80 01

Leitung:
NYGAARD Eimund | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Rogaland

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 15.00     Di 09.00 - 15.00     Mi 09.00 - 15.00     Do 09.00 - 15.00     Fr 09.00 - 15.00    


Tromsö / Tromso

Honorarkonsulat
Cora Sandelsgate 2, N-9008 Tromsö

Mobil:
(+47) 91 54 49 90

Leitung:
OVERVAAG Harald | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Nordland, Troms, Finnmark

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 11.00 - 12.30     Di 11.00 - 12.30     Mi 11.00 - 12.30     Do 11.00 - 12.30    


Trondheim

Honorarkonsulat
Granasveien 13, 7048 Trondheim

Mobil:
(+47) 92 26 80 37

Leitung:
TEGNANDER Egil | Honorarkonsul

Konsularbezirk:
Sörtröndelag, Nordtröndelag

Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
Notpassausstellung vor Ort
Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 13.00     Di 09.00 - 13.00     Mi 09.00 - 13.00     Do 09.00 - 13.00     Fr 09.00 - 13.00    

Botschaft des Königreiches Norwegen | Honorargeneralkonsulat des Königreiches Norwegen, Wien | Honorarkonsulat des Königreiches Norwegen, Bregenz | Honorarkonsulat des Königreiches Norwegen, Graz | Honorarkonsulat des Königreiches Norwegen, Salzburg | Honorarkonsulat des Königreiches Norwegen, Innsbruck | Ständige Vertretung des Königreiches Norwegen bei den Internationalen Organisationen

Botschaft des Königreiches Norwegen

Reisnerstraße 55-57, 1030 Wien

Telefon:
(+43 / 1) 71 660
Telefax:
(+43 / 1) 71 660 99
Notruf:
(+43 / (0) 664 230 29 51
Amtsbereich:
Republik Österreich

Parteienverkehr:
Mo - Fr 10:00-12:00 (Parteienverkehr)
Mo - Fr 08:30-16:00 (Öffnungszeiten)

Honorargeneralkonsulat des Königreiches Norwegen, Wien

Universitätsring 6, 1010 Wien

Telefon:
(+43 / 1) 599 77 10 - 252
Telefax:
(+43 / 1) 599 77 10 - 250
Amtsbereich:
Wien
Amtsbefugnis:
ohne Beglaubigungs-, Pass- und Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo - Fr 10.00 - 13.00

Honorarkonsulat des Königreiches Norwegen, Bregenz

Kaiserstraße 33 (Bank für Tirol und Vorarlberg), 6900 Bregenz

Telefon:
(+43 / (0) 505 333 60 00
Telefax:
(+43 / (0) 505 333 60 00
Amtsbereich:
Vorarlberg
Amtsbefugnis:
ohne Beglaubigungs-, Pass- und Sichtvermerksbefugnis

Parteienverkehr:
Mo - Fr 08.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00

Honorarkonsulat des Königreiches Norwegen, Graz

Amundsengasse 9a, 8010 Graz

Telefon:
(+43 / (0) 316) 32 50 73 - 0
Telefax:
(+43 / (0) 316) 32 50 733
Amtsbereich:
Steiermark
Amtsbefugnis:
ohne Beglaubigungs-, Paß- und Visabefugnis

Parteienverkehr:
Do 10.00 - 12.00

Honorarkonsulat des Königreiches Norwegen, Salzburg

Giselakai 37, 5020 Salzburg

Telefon:
(+43 / (0) 662) 88 74 88
Telefax:
(+43 / (0) 662) 88 74 88 44
Amtsbereich:
Salzburg
Amtsbefugnis:
ohne Beglaubigungs-, Pass- und Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo - Do 10.00 - 16.00
Fr 10.00 - 12.00

Honorarkonsulat des Königreiches Norwegen, Innsbruck

(Bank für Tirol und Vorarlberg AG) Stadtforum, 6020 Innsbruck

Telefon:
(+43 / (0) ) 505 333 - 1001
Telefax:
(+43 / (0) ) 505 333 - 1011
Amtsbereich:
Tirol
Amtsbefugnis:
ohne Beglaubigungs-, Pass- und Visabefugnis

Parteienverkehr:
Mo - Fr 07.45 - 12.30 und 14.00 - 16.00

Ständige Vertretung des Königreiches Norwegen bei den Internationalen Organisationen

Reisnerstraße 55-57, 1030 Wien

Telefon:
(+43 / 1) 71 660
Telefax:
(+43 / 1) 71 660 99

Parteienverkehr:
Mo - Fr 08:30-16:00 (Öffnungszeiten)

Vertrauensärztin Dr. med. Vibeke Nordmo RITSCHEL

Institution:
Dep. Cardiology, Oslo Ullevaal University Hospital
Straße:
Kirkeveien 166, Ullevål sykehus, Bygg 1, 1. et.
Stadt:
Oslo 0424

Telefon:
+47/915 02770 (Spital)
+47/675 34623 (Privat)
E-Mail:

Arbeitsgebiet:
Innere Medizin
Sprachkenntnisse:
Norwegisch, Deutsch, Englisch


Vertrauensanwalt Dr. Christoph MORCK

Straße:
Olav Vs gate 4, PO Box 1364 Vika
Stadt:
Oslo 0114

Telefon:
(+47/24) 13 15 80
Telefax:
(+47/22) 13 15 01
Mobil:
(+47/41) 91 65 80

Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch, Norwegisch


Vertrauensanwalt Dr. Roland MÖRSDORF

Straße:
H. Heyerdahls gate 1, P.O.Box. 1397 Vika
Stadt:
Oslo 0114

Telefon:
(+47/22) 34 00 00
Telefax:
(+47/22) 34 00 01
Mobil:
(+47/94) 17 65 30

Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch, Norwegisch


Vertrauensanwalt Dr. Ralf SEDLMAYR

Straße:
Radhusgaten 5b
Stadt:
Oslo 0151

Telefon:
(+47/22) 94 14 20
Telefax:
(+47/85) 02 94 43

Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch, Norwegisch

Sicherheitsstufe

1 2 3 4 5 6
Was ist eine Sicherheitsstufe?

Basisdaten

Hauptstadt
Oslo
Int. Kennzeichen
NO
Norwegisch
Fremdsprachen
Englisch, teilweise Deutsch.
Währung
1 Norwegische Krone (NOK) = 100 Öre
Elektrischer Strom
230 Volt/50Hertz. Wechselstrom