Flagge Neuseeland Neuseeland (Neuseeland)

Stand 05.02.2016 (Unverändert gültig seit: 03.11.2015)

Guter Sicherheitsstandard

Sicherheitsstufe

1 2 3 4 5 6
Was ist eine Sicherheitsstufe?

Guter Sicherheitsstandard

In letzter Zeit kommt es allerdings vermehrt zu Einbrüchen in Autos und Caravans. Die elementaren Sicherheitserfordernisse sollten unbedingt beachtet werden (z.B. keine Dokumente und Wertgegenstände im unbeaufsichtigten Fahrzeug lassen).

Da Neuseeland in einer Erdbebenzone liegt, werden entsprechende Vorsichtsmaßnahmen empfohlen. Informationen erhält man dazu gibt beim National Earthquake Information Center (NEIC). Informationen über geeignete Verhaltensweisen in Katastrophensituationen gibt es unter http://www.getthru.govt.nz/.

  • Visumpflicht: Aufenthalte bis zu 3 Monate sind visumfrei (ausgenommen für medizinische Untersuchungen und Behandlungen) Rückflug- bzw. Weiterflugticket und Nachweis finanzieller Mittel sind erforderlich.
  • Visum erhältlich: "New Zealand Immigration Service"
  • Reisedokumente: Reisepass
  • Passgültigkeit: Zumindest 3 Monate bei Ausreise
  • Cremefarbener Notpass: Wird akzeptiert
  • Sonstiges: Minderjährige müssen eine Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters (in englischer Sprache) mitführen. Aktuelle Informationen zu den Einreisebestimmungen sind beim  "New Zealand Immigration Service"  erhältlich.

Es empfiehlt sich die Mitnahme von Travellerschecks oder Kreditkarten.

Die Einfuhr von Nahrungsmitteln, Tieren und Produkten aus tierischen Bestandteilen sowie Pflanzen und deren Bestandteilen unterliegt Beschränkungen. Ausführliche Informationen dazu sowie zur Ausfuhr von Antiquitäten und Effekten aus der Maori-Kultur sind beim Neuseeländischen Zoll abrufbar.

Bitte beachten Sie bei der Einreise nach Österreich die geltenden Einfuhrbestimmungen.

Europäischer Standard im Gesundheitswesen.

Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen.

Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien, Tel. 01/ 4000-87621, und auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit sowie auf der Website der WHO.

Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung (inklusive Flugambulanz) wird empfohlen.

Achtung, auf Neuseeland herrscht Linksverkehr, siehe dazu auch New Zealand Automobile Association. Dichtes Verkehrsnetz (Flug, Bahn, Bus). Zwischen Nord- und Südinsel Fährverkehr. Mietwagen sind landesweit verfügbar, österreichischer Führerschein ist ausreichend. Das Mitführen eines internationalen Führerscheines ist nicht verpflichtend, wird vom neuseeländischen Autofahrerclub aber empfohlen. 

Das Klima ist gemäßigt, unterliegt aber starken Schwankungen. Die Südinsel ist kälter als die Nordinsel (alpine Winter), im Norden subtropischer Einfluss.

Homosexuelle Beziehungen werden in Neuseeland weitestgehend toleriert, lokale Sitten und Gebräuche sollten jedoch in jedem Fall streng beachtet werden. Allgemeine Reiseinfos sind unter Tourism New Zealand erhältlich.

Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es keine Gewähr für die Vollständigkeit dieser Informationen sowie für gegebenenfalls daraus resultierenden Schaden übernimmt.

  1. Auckland
  2. Christchurch
  3. Wellington


Legende:     zutreffend     nicht zutreffend


  • Botschaft: siehe Australien

  • Auckland

    Honorarkonsulat
    22a William Pickering Drive, Rosedale, 0632 Auckland

    Telefon:
    (+64 / 9) 476 0994

    Leitung:
    GOESCHL Reinhold | Honorarkonsul

    Konsularbezirk:
    Northland, Auckland, Waikato, Bay of Plenty
    Anmerkung:
    Parteienverkehr auch nach telefonischer Vereinbarung.

    Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
    Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
    Notpassausstellung vor Ort
    Visabefugnis

    Parteienverkehr:
    Mo 10.00 - 12.00     Di 10.00 - 12.00     Mi 10.00 - 12.00     Do 10.00 - 12.00    


    Christchurch

    Honorarkonsulat
    19, Joyce Crescent, Ilam, Christchurch 8041

    Mobil:
    (+64) 21 440 164
    Telefon:
    (+64 / 3) 351 5379

    Leitung:
    HALSTEAD David | Honorarkonsul

    Konsularbezirk:
    Tasman, West Coast, Canterbury, Otago, Southland, Offshore Islands
    Anmerkung:
    Parteienerverkehr nach Vereinbarung.

    Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
    Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
    Notpassausstellung vor Ort
    Visabefugnis


    Wellington

    Honorargeneralkonsulat
    Level 4, 75 Ghuznee Street, Wellington

    Telefon:
    (+64 / 4) 384 14 02
    Telefax:
    (+64 / 4) 384 37 73

    Leitung:
    DIESSL Peter | Honorargeneralkonsul

    Konsularbezirk:
    Gisborne, Hawke's Bay, Taranaki, Manawatu-Wanganui, Wellington, Marlborough, Nelson
    Anmerkung:
    Parteienverkehr nach Vereinbarung.

    Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise
    Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise
    Notpassausstellung vor Ort
    Visabefugnis

    Botschaft von Neuseeland | Ständige Vertretung von Neuseeland bei den Internationalen Organisationen in Wien

    Botschaft von Neuseeland

    Mattiellistrasse 2-4/3, 1040 Wien

    Telefon:
    (+43 / 1) 505 3021
    Telefax:
    (+43 / 1) 505 3020
    E-Mail:
    Amtsbereich:
    Republik Österreich

    Parteienverkehr:
    Mo - Fr 09.00 -16.00

    Ständige Vertretung von Neuseeland bei den Internationalen Organisationen in Wien

    Mattiellistraße 2-4/3, 1040 Wien

    Telefon:
    (+43 / 1) 505 30 21
    Telefax:
    (+43 / 1) 505 30 20
    E-Mail:

    Basisdaten

    • Hauptstadt
      Wellington
    • Int. Kennzeichen
      NZ
    • Sprache
      Englisch, Sprachen der Maori
    • Währung
      1 Neuseeland Dollar (NZD) = 100 Cent
    • Zeitunterschied zu MEZ
      + 11h
    • Elektrischer Strom
      230 Volt, 50 Hertz, Dreipolstecker (Zwischenstecker erforderlich)

     

    Reiseregistrierung.at

    Einfach online registrieren - damit wir Sie im Fall des Falles besser unterstützen können.