Flagge Irland Irland (Irland)

Stand 19.09.2014 (Unverändert gültig seit: 29.08.2014)

Guter Sicherheitsstandard

Guter Sicherheitsstandard!

Relativ viel klein- und drogenabhängige Kriminalität (häufig Diebstähle auf unbewachten Campingplätzen, Hausbooten und abgestellten Pkws, Raubüberfälle bei nächtlichen Spaziergängen). In der letzten Zeit häufen sich Taschendiebstähle in Lokalen, Pubs und anderen öffentlichen Plätzen.

  • Visumpflicht: Nein
  • Reisedokumente: Reisepass oder gültiger Personalausweis
  • Passgültigkeit: Bei Ausreise
  • Cremefarbiger Notpass: Wird akzeptiert

Unbeschränkte Einfuhr von Euro und Fremdwährung. Kreditkarten werden im allgemeinen akzeptiert.

Die Einfuhr von frischem Fleisch ist verboten. Die Mitnahme von hitzebehandelten Fleischprodukten, Fleisch in Dosen sowie die Einfuhr von Molkereiprodukten ist gestattet, sofern die Erzeugnisse von EU-approbierten Verarbeitungsbetrieben stammen (weitere Informationen siehe auch Department of Agriculture, Food & the Marine).

Die Einfuhr von Waffen ist mit Ausnahme von Jagdwaffen verboten. Für Jagdwaffen muss eine Genehmigung beim zuständigen irischen Justizministerium 

Gegenstände für den persönlichen Bedarf können zollfrei eingeführt werden. Irland ist Mitgliedsstaat der Europäischen Union, es sind daher die für den innergemeinschaftlichen Verkehr geltenden Einfuhrbestimmungen zu beachten.

Haustiere wie Hunde und Katzen können von Österreich und allen anderen EU-Mitgliedsstaaten aus direkt nach Irland begleitet mitgebracht werden. Die Tiere müssen nicht in Quarantäne. Sie benötigen jedoch einen gültigen EU Pet Reisepass (Identifizierung des Tieres durch Mikrochip, Impfung, Bluttests, Gesundheitszeugnis und Bescheinigung über Freiheit von Zecken, Flöhen und Wurmbefall).

Die Ausfuhr von Euro sowie die Mitnahme von Fremdwährung ist unbegrenzt erlaubt. Keine Beschränkungen hinsichtlich Waren bekannt.

Bitte beachten Sie bei der Einreise nach Österreich die geltenden Einfuhrbestimmungen.

Die medizinische Qualität in den Krankenhäusern reicht nicht immer an das generelle westeuropäische Niveau heran. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die regelmäßig benötigte Arzneimittel beinhaltet, ist ratsam.

Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen.

Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien, Tel. 01/ 4000-87621, und auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit .

Es besteht ein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Die e-card der österreichischen Sozial- versicherungsträger enthält auch die im EU/EWR-Raum und der Schweiz gültige europäische Krankenversicherungskarte (EKVK).

Da nur sehr wenige Ärzte einen Vertrag mit Sozialversicherungsträgern haben und die e-card kaum akzeptiert wird, empfiehlt sich der Abschluss einer Zusatzversicherung (Reiseversicherung) für den Krankheitsfall. Dies gilt auch für Krankentransportflüge, die von mehreren österreichischen Gesellschaften angeboten werden.

Öffentliche Verkehrsverbindungen: Eisenbahnen, Busverbindungen, in Dublin außerdem Stadtbahn (mit Verbindung zu den Vororten) und 2 Straßenbahnlinien. Bei Autofahrten sind der österreichische Führerschein und der Zulassungsschein mitzuführen. Die Mitnahme der grünen Versicherungskarte ist zu empfehlen. Es gelten 0,8 Promille. Achtung, in Irland gilt Linksverkehr!

Gemäßigtes ozeanisches Klima mit geringen Temperaturschwankungen, die Sommer sind eher kühl, die Winter dafür milde. Grundsätzlich kommt es gehäuft zu Niederschlägen, das Wetter ist als windig zu bezeichnen.

Homosexualität ist legal, ein zurückhaltendes Benehmen in der Öffentlichkeit in Bezug auf sexuelle Handlungen von homosexuellen aber auch heterosexuellen Paaren ist auf jeden Fall angebracht.

Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es keine Gewähr für die Vollständigkeit dieser Reiseinformationen sowie für gegebenenfalls daraus resultierenden Schaden übernimmt.



Legende:     zutreffend     nicht zutreffend


Dublin

Botschaft
15, Ailesbury Court Apartments, 93, Ailesbury Road, Dublin 4

Telefon:
(+353 / 1) 269 45 77 (Amt)
(+353 / 1) 269 14 51 (Amt)
(+353 / 1) 269 41 15 (Amt)
Telefax:
(+353 / 1) 283 08 60

Leitung:
NADER Thomas | ao. und bev. Botschafter

Amtsbereich:
Irland

Parteienverkehr:
Mo 09.00 - 12.00   Di 09.00 - 12.00   Mi 09.00 - 12.00   Do 09.00 - 12.00  

Botschaft von Irland | Ständige Vertretung von Irland bei den Internationalen Organisationen in Wien

Botschaft von Irland

Rotenturmstraße 16-18, 5.Stock, 1010 Wien

Telefon:
(+43 / 1) 715 42 46
Telefax:
(+43 / 1) 713 60 04
Amtsbereich:
Republik Österreich


Ständige Vertretung von Irland bei den Internationalen Organisationen in Wien

Rotenturmstraße 16-18, 5. Stock, 1010 Wien

Telefon:
(+43 / 1) 715 42 46
Telefax:
(+43 / 1) 713 60 04


Vertrauensarzt Dr. Thomas GRIMM

Institution:
Slievemore Clinic
Straße:
Old Dublin Road - Stillorgan
Stadt:
Co. Dublin

Telefon:
(+353/1) 28 311 43
(+353/1) 28 312 76
Telefax:
(+353/1) 27 802 48

Arbeitsgebiet:
Allgemeinmedizin
Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch


Vertrauensanwalt Duncan GREHAN

Straße:
Gainsborough House, 24 Suffolk Street
Stadt:
Dublin 2

Telefax:
(+353/1) 677 90 76
Telefon:
(+353/1) 677 90 78

Sprachkenntnisse:
Englisch

Sicherheitsstufe

1 2 3 4 5 6
Was ist eine Sicherheitsstufe?

Basisdaten

Hauptstadt
Dublin
Int. Kennzeichen
IE
Sprache
Englisch, Irisch
Fremdsprachen
keine
Währung
1 Euro (EUR) = 100 Cent
Zeitunterschied zu MEZ
-1 h
Elektrischer Strom
230 Volt/50 Hertz Wechselstrom, britische Stecker (Zwischenstecker erforderlich)