Menschenrechte

Wussten Sie, dass Österreich...

  • in allen Treffen mit anderen Staaten den Schutz der Menschenrechte anspricht,
  • gemeinsam mit der EU jährlich in hunderten Fällen für den Schutz bedrohter Einzelpersonen in allen Teilen der Welt interveniert,
  • durch unsere Botschaften weltweit lokale MenschenrechtsaktivistInnen unterstützt,
  • Projekte zur Förderung der Menschenrechte und der Rechtsstaatlichkeit, darunter Projekte zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen, weiblicher Genitalverstümmelung und der Betreuung von Kindersoldaten in zahlreichen Ländern unterstützt?

Der Einsatz für die Menschenrechte ist ein Kernanliegen der Außenpolitik Österreichs. Schwerpunkte des österreichischen Engagements sind die Förderung der Rechte von Frauen und Kindern, der Schutz von JournalistInnen, die Förderung der Religionsfreiheit und der Schutz religiöser Minderheiten, der Kampf gegen Menschenhandel, der Schutz von Minderheiten und Menschenrechtsbildung. Dabei arbeitet Österreich eng mit seinen Partnern in der EU zusammen und engagiert sich intensiv im Rahmen der Vereinten Nationen, des Europarats und der OSZE.

Auf den folgenden Seiten finden Sie weiterführende Informationen über die Schwerpunkte und Ziele der österreichischen Menschenrechtspolitik.