Caracas/Wien, 6. März 2013 Aussendung

APA: Chavez tot - Spindelegger: "Kontroverse Persönlichkeit"

Vizekanzler hofft auf bessere Zusammenarbeit Venezuelas mit Nachbarländern und USA nach Neuwahlen

Caracas/Wien (APA) - Vizekanzler und Außenminister Michael Spindelegger (V) hat den verstorbenen venezolanischen Staatspräsidenten Hugo Chavez als "streitbaren Staatschef und kontroverse Persönlichkeit" bezeichnet. Er habe der Politik in Lateinamerika seinen "Stempel aufgedrückt", so Spindelegger in einer der APA übermittelten Stellungnahme am Mittwoch.

Spindelegger äußerte seine Hoffnung, dass das südamerikanische Land nach den Neuwahlen, die in 30 Tagen stattfinden sollen, in "politisch ruhigere Gewässer kommt" und in den Beziehungen mit seinen Nachbarn eine "berechenbare und konstruktive Zusammenarbeit sucht". Dazu zähle aus Sicht des Vizekanzlers auch das Bemühen um einen konstruktiven Dialog mit den USA. US-Präsident Barack Obama hatte nach dem Tod Chavez' bereits sein Interesse an besseren Beziehungen zu dem ölreichen Land bekundet.

(Schluss) tsc/ar

APA0163    2013-03-06/11:01