Wien, 22. Dezember 2004 Aussendung

Außenministerin Plassnik empfängt luxemburgischen Amtskollegen in Wien

22.12.2004

"Österreich wird Luxemburg während seiner EU-Präsidentschaft in allen Bereichen voll unterstützen!"

Wien, 22. Dezember 2004 - Außenministerin Ursula Plassnik traf heute mit dem luxemburgischen Außenminister Jean Asselborn zusammen. Bei dem Arbeitsgespräch kamen aktuelle europäische Themen, wie die bevorstehende luxemburgische EU-Präsidentschaft, der österreichische Vorsitz im Jahr 2006, die Frage der Ratifikation der EU-Verfassung und die jüngsten Entwicklungen im Erweiterungsprozess der EU zur Sprache.

Darüber hinaus haben die Außenminister Fragen zu internationalen Themen, insbesondere zur Rolle der EU bei den Friedensbemühungen im Nahen Osten und zum Verhältnis zwischen der EU und der USA sowie die Situation der Staaten des Westbalkan erörtert.

"Die Beziehungen zwischen Österreich und Luxemburg sind von einer besonderen Herzlichkeit geprägt", betonte die Außenministerin und meinte weiter, "dass Österreich den Nachbarn Luxemburg besonders in seiner Rolle als Gründungsmitglied der Europäischen Gemeinschaft und erfahrenen Gestalter der Europapolitik schätzt".

"Österreich wird Luxemburg während seiner EU-Präsidentschaft in allen Bereichen voll unterstützen", versicherte die Außenministerin. Angesichts der zeitlichen Nähe der beiden Präsidentschaften bot das Treffen eine gute Gelegenheit für einen Meinungsaustausch über aktuelle Fragen auf der Brüsseler Tagesordnung. Darüber hinaus nutzte die Außenministerin das Gespräch, um sich über die Erfahrungen ihres Amtskollegen bei der Vorbereitung der EU-Präsidentschaft zu informieren. Abschließend wünschte Plassnik "Außenminister Asselborn und Luxemburg alles Gute für die elfte EU-Präsidentschaft Luxemburgs."