Laufbahn im Außenministerium

Das Außenministerium bietet InteressentInnen (AkademikerInnen, MaturantInnen, Personen mit sonstiger Ausbildung) vielseitige und herausfordernde Laufbahnen im In- und Ausland an. Eine Aufnahme in den auswärtigen Dienst erfolgt nur nach der positiven Absolvierung eines auf die vorgesehene Tätigkeit abgestimmten kommissionellen und mittels Verordnung geregelten Auswahlverfahrens.

Der österreichische auswärtige Dienst

Das Außenministerium beschäftigt derzeit knapp 1.200 Bedienstete, davon knapp die Hälfte in der Zentrale (aufgeteilt in acht Sektionen) in Wien und etwas über 50% an den 100 Vertretungsbehörden (Botschaften, Ständige Vertretungen bei Internationalen Organisationen, Generalkonsulate, Kulturforen) im Ausland.

Der österreichische auswärtige Dienst gliedert sich in den höheren Dienst, den gehobenen Dienst sowie den Fachdienst. Zu näheren Informationen über die einzelnen Bereiche gelangen Sie mit Hilfe der linksseitigen Navigation.