Karrieremöglichkeiten

Aussenansicht des BMEIA
Aussenansicht des BMEIABild: BMEIA/Prelec

Die Republik Österreich verfügt mit 100 Botschaften und Konsulaten über ein dichtes und weltweites Netz an Auslandsvertretungen. Das Außenministerium versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen mit rund 1.180 Bediensteten, von denen rund die Hälfte in der Zentrale in Wien und die andere Hälfte an den Vertretungsbehörden im Ausland tätig sind. Bei der Arbeit an den Vertretungen werden sie von insgesamt ca. 700 Lokalangestellten, die nach den arbeitsrechtlichen Bestimmungen des jeweiligen Gastlandes beschäftigt werden, unterstützt.

Das Außenministerium bietet mit drei verschiedenen Laufbahnen (diplomatische Laufbahn - höherer auswärtiger Dienst, konsularisch/administrative Laufbahn - gehobener auswärtiger Dienst, Fachdienst) vielseitige, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeiten im In- und Ausland an.

In den folgenden Abschnitten können Sie sich über Laufbahnmöglichkeiten und Aufnahmevoraussetzungen für den österreichischen auswärtigen Dienst informieren.

Darüber hinaus finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen und Informationen zu Jobs bei der Europäischen Union sowie im internationalen Bereich.